Schleimpropf đŸ€° 37+0 ACHTUNG BIlD :)

Thumbnail Zoom

Guten Morgen :)
Oben steht es bin heute 37+1 und gestern bei 37+0 ist etwas von meinem schleimpropf vermutlich abgegangen. Hatte 2 Freundinnen gefragt und die meinten das könnte etwas davon gewesen sein - bisher hab ich nichts mehr mitbekommen. Meine Frage ist ....

Wie lange hat es dann bei euch noch gedauert , bis ihr los seit ins Krankenhaus đŸŒș

1

Der Schleimpfropf löst sich nicht immer im Ganzen ab. Das kann ĂŒber zig Tage oder sogar Wochen stĂŒckchenweise gehen. Manchmal löst er sich gar nicht zuvor, sondern erst zur Geburt.
Du kannst ganz normal deinem Alltag weiter nachgehen. Solange du keine Wehen hast, die ĂŒber 2 Std alle 5 Minuten kommen, ist nicht zu handeln.

2

Also ich bin jetzt bei 39+4 und er ist gefĂŒhlt heute Nacht das dritte Mal abgegangen seit der 37. Woche. Aber erst heute Nacht hat man die blutfĂ€den richtig gut gesehen.
Ich denke also es kann schon noch dauern. :-)

Liebe GrĂŒĂŸe und alles Gute

7

Dann gehts bei dir ja vielleicht bald los, wir aufregend! đŸ€—
WĂŒnsche dir alles Gute 🍀

8

Wie sieht es denn bei dir aus? Wirst schon ungeduldig? Ich glaube ich könnte es da nicht mehr abwarten wenn ich schon drĂŒber wĂ€re. :-D hast du schon Wehen? Wie fĂŒhlst du dich?
Alles Gute und hoffentlich geht es bald los. :-)

3

Mir wurde von der Hebamme gesagt es könnte sofort los gehen oder noch zwei Wochen dauern sobald er wirklich komplett ab ist. Vermute das es bei dir maximal ein Teil ist.
Bei meinem ersten Kind ging er komplett ab und 24 Stunden spÀter war er da.

4

Kann sein, muss nicht. Auf der Binde sieht man das, finde ich immer schlecht, weil es schon "aufgesaugt" wurde. Ich verliere seit knapp 2 Wochen immer wieder was und habe dann immer so eine glibberige Pampe am Toilettenpapier. So wie Zervixschleim: gelee/-eiweißartig, aber um ein Vielfaches mehr 😬.
Bin heute bei ET+4 und warte noch auf den Auszugs meines Bauchbewohners 😅.

LG Hanna mit Babyboy inside 💙

5

Als Hebamme wĂŒrde ich sagen, das ist nichts vom Schleimpfropf.

Sieht eher aus wie eine alte, brÀunliche Kontaktblutung nach GV oder Gyn Untersuchung.
Der Pfropf kann ĂŒber Wochen abgehen. Manchmal kommt auch eine ganze Hand voll Glibber raus. Sehr zĂ€h.
Ist kein Indikator fĂŒr eine anstehende Geburt.
👍🍀
Alles Gute

6

Bei mir sah es am 25.10. so aus wie bei dir und so 27.10. kam mein Sohn zur Welt:-)