Vagisan vorbeugend?

Hallo ihr Lieben,

ich hab seit Wochen starken Ausfluss(juckt nicht, brennt nicht oder riecht nicht). Sieht teilweise grade in weißer Unterwäsche wenn ich mal die Einlage vergessen hab leicht gelblich aus. Laut FA alles ok solange der GMH nicht pathologisch ist und nix unangenehm riecht. So weit so gut. Ich hab früher schonmal vorbeugend nach Antibiotika Vagisan für die Flora da unten genommen, geht das auch in der SS? Also vorbeugend damit da nichts entsteht durch diesen Ausfluss? Ich hätte noch welche da und würd sie nehmen falls ja. Mein FA ist leider im Urlaub, den kann ich erst wieder in zwei Wochen fragen. LG

1

Antibiotika nimmt man nie einfach Mal so vorbeugend, sondern nur bei bestehenden bakteriellen Infekt

2

Es geht um Vagisan vorbeugend zu nehmen, nicht um Antibiotika. Vagisan sind Milchsäurebakterien.

3

Sorry ich hatte was mit Antibiotika gelesen.

https://www.vagisan.com/de-de/faq/vagisan-feuchtcreme/faq/kann-ich-vagisan-feuchtcreme-auch-waehrend-der-schwangerschaft-anwenden

Laut Seite kannste wohl.

weitere Kommentare laden
4

ich nehme Vagisan vorbeugend.. ein paar Tage dann ein paar Tage ruhe und so weiter :)

6

Danke für deine Antwort. Nimmst du dann die 7 Tage oder wie ist dein „Rythmus“?

12

3 bis 4 Tage creme dann eine Woche Pause.. zusätzlich habe ich Waschlotion für den Intimbereich... seitdem ist alles super :)

7

Bei mir klingt das ähnlich, nehme immer wieder mal vorbeugend Milchsäure Zäpfchen.

8

Nimmst du sie dann durch oder nur zwei/dreimal die Woche? LG

9

Ich nehme jede Woche mindestens ein Zäpfchen ein und das hilft auch super. Zusätzlich nehme ich statt intimo, nun Sebamed Intim-Waschgel für junge Frauen und seitdem rieche ich auch frischer da unten.

weitere Kommentare laden