Schmierblutungen in der Frühschwangerschaft

Hallo zusammen :)
Meine letzte Periode war am 14.06.20 ... am Zyklustag 24 hatte ich eine schmierblutung am Klopapier, aber nur einmalig. Dann tagelang nichts und ZT 32,33,34 und 35 wieder bräunlicher Ausfluss, allerdings kam es nicht raus sondern hab es am Tampon gesehen... ZT34 war es sogar rötlich. Dachte dann dass die Periode jetzt Eintritt.
Am ZT36 (also gestern) nur noch weiß cremigen Ausfluss, hab einen Schwangerschaftstest gemacht, der positiv ist.
ZT 35 war ein SStest noch negativ.
Nun hab ich seit gestern Bauch- und Rückenschmerzen , nicht stark aber Mittelmäßig und durchgehend ohne Pause.
Hab nun Angst vor einer Fehlgeburt oder Eileiterschwangerschaft aufgrund der schmiere am Muttermund und den Bauchschmerzen... stimmt was nicht?
Ich hatte in meinen anderen 2 Schwangerschaften weder schmiere noch Bauchweh...

1

Huhu🍀☀️
Ich würde sowas immer einmal abklären lassen, so ist man auf der sicheren Seite😊
Weiterhin alles Gute☀️🍀

2

Hey, 8cj würde das auch abklären lassen.
Ich kenn das von mir, meine erste SS alles Prima schwanger und fertig, keine Blutungen nichts.
2. SS am Tag der Periode nur geschmiere 2 Tage lang auch nur am Tampon SST positiv, in der Praxis angerufen, ich soll mich entspannen und in 2 Wochen kommen... Tja da kam ich nicht hin, lag im KH mit einer ElSS. Allerdings hatte ich erst Schmerzen 1 Woche später da war ich 6 SSW

Aaaber es muss nicht immer so seine, viele haben auch Schmierblutungen und es ist alles I. O. 😊

Ich drücke dir die Daumen 🍀🍀