Zuspruch gesucht...

Ich brauche grad mal Eure Hilfe.
Ich glaub ich hab im Moment zu viele Hormone ­čÖł

Sitze seit einer Stunde da und heule mir einfach nur die Augen aus dem Kopf. Bin erst in der 6en Woche und grade komplett ├╝berfordert.
Alles zwickt und ist unangenehm, ich bin total k.o., die Blase dr├╝ckt die ganze Zeit und ich hab das Gef├╝hl, dass alles einfach grade viel zu schnell geht und ich absolut nichts mehr in meinem Kopf geordnet bekomme... bei der Arbeit bin ich grade in der Einarbeitung in einen neuen Bereich, sodass ich den Krempel auch noch die ganze Zeit im Kopf habe und noch allen gerecht werden will...
Das klappt aber irgendwie nicht... ich hoffe, der Kr├╝mel l├Ąsst mich schnell mit den Gef├╝hlsausbr├╝chen in Ruhe. Das ist ja f├╝rchterlich...

1

Nimm dir frei oder lass dich beim Gyn krank schreiben. Sag,dass du ziemlich durch bist...Die Ruhe wird dir und deinem Baby gut tun. Alles Liebe. Lass den Kopf nicht h├Ąngen. ­čśś

5

Vielen lieben Dank f├╝r die lieben Worte ­čśś ich bin leider kein AU-Mensch. Vielleicht kann ich aber mit meinem Chef reden, ein paar Tage frei zu bekommen, trotz Urlaubsphase... ein Versuch ist es sicher wert.

9

Gerade sind die doch bestimmt froh, wenn mehr Urlaub nehmen, durch Corona ist ja in den meisten Branchen eher weniger los und bereits genommener Urlaub ist f├╝r den AG immer der beste Urlaub :-D

weitere Kommentare laden
2

Ich muss dich entt├Ąuschen. Bei mir hat sich seit der ersten Schwangerschaft fundamental was ge├Ąndert. Hab seitdem sehr nahe am Wasser gebaut und heule bei jedem Mist. Auch in der Stillzeit. Jetzt in der 2. Schwangerschaft ist es nicht anders. Das macht einfach was mit einer Frau. Man wird viel empfindsamer. Das muss aber nix Schlechtes sein. Bei der Arbeit w├╝rde ich unbedingt k├╝rzer treten. Jetzt ist nur noch dein Kr├╝mel wichtig ­čśë

6

Das muss erstmal in meinem Kopf ankommen, jetzt Verantwortung f├╝r 2 zu tragen. Bin leider ein ziemliches Arbeitstier - und du hast sicher recht, dass k├╝rzer treten genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist. Lieben Dank f├╝r deine Antwort ­čśŐ

11

Same here­čĄÜ­čśé

weiteren Kommentar laden
3

Ich f├╝hle mit dir. Mir ging es die letzten Eochen genauso. Heute bin ich 6+4 und es wird langsam besser. Also die ├ťbelkeit und das internal wieder unwohl sein nicht, aber ich habe nicht mehr so das st├Ąndige Gef├╝hl der ├ťberforderung. Ich denke, das dieser Hormoneinschuss sich langsam etwas einpegelt. Also Kopf hoch. Das wird wieder. Immer eins nach dem anderen. Schritt f├╝r Schritt. Und dann kommt man zum Ziel. Sieh nicht alles auf einmal, sondern St├╝ckchen f├╝r St├╝ckchen ­čśŐ

7

Danke! Es tut echt gut, die Erfahrungen von anderen zu h├Âren. Irgendwie f├╝hl ich mich dann nicht mehr so allein ­čÖłÔś║

4

Hallo
Also erstmal herzlich Gl├╝ckwunsch zur Schwangerschaft.

Gib deinem K├Ârper ein bisschen Zeit mit den Hormonen zurecht zu kommen. Versuche das positive zusehen. Ich bin jetzt in der 33 ssw und das gef├╝hlschaos geht wieder los.
Aber wir wissen wof├╝r.

Um auf der Arbeit nichts zu verbocken w├╝rde ich mich auch erstmal krankschreiben lassen, und sammle dann vielleicht Energie.
Es dauert bestimmt nicht mehr lange dass dein K├Ârper sich an die Hormone gew├Âhnt hat.

Alles Gute dir

8

Vielen lieben Dank f├╝r deine Antwort Ôś║ mir selbst Zeit geben ist wahrscheinlich tats├Ąchlich das Stichwort, das kann ich n├Ąmlich nie. Zeit, das vielleicht jetzt zu lernen ­čÖł