Schilddrüsenunterfunktion festgestellt

Hallo ihr lieben,

letzte Woche Montag hatte ich den ersten Termin beim Fa.
Gestern riefen die mich an und sagten, das ich ein Rezept für L-Thyroxin und eine Überweisung für den Hausarzt holen kann. Ich war sehr überrascht das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe und weiß gar nicht damit umzugehen. Kann es auch nicht holen, da ich bis zum 31.7 in Frankreich im Urlaub bin. Sie meinten es wäre nicht schlimm. Wenn man darüber googlet muss ich euch ja nicht sagen was man so für Aussagen findet .....🙈 Hat das jemand von euch auch? Kann ich ohne Medikament bis ich wieder in Deutschland bin was gutes tun oder sollte ich vermeiden?

Lieben Gruß
Melanie ( 8+1 )

1

Hey! Wie "schlimm" es ist, kann man nur sagen, wenn man die Werte kennt. Aber es ist normal, dass die Schilddrüse grade am Anfang der Schwangerschaft eher zur Unterfunktion neigt, da bekommen viele Schilddrüsenhormone, die vorher noch nie welche hatten. Dennoch würde ich zügig mit der Einnahme anfangen, da grade in der Frühaschwangerschaft eine gute Einstellung sinnvoll ist. Amm besten aber dann zum Spezialisten, die Hausärzte wissen manchmal auch nicht, dass bei Schwangeren die Werte anders sein sollten als bei anderen Erwachsenen.
Alles Gute!🍀

2

Es wäre wichtig zu wissen, wo dein TSH (Schilddrüsenwert) liegt. Sonst kann man schwer einschätzen, wie akut es ist...