FerroSanol 100mg seit 3 Wochen

Hallo ihr Lieben,

ich nehme nun seit etwas über 3 Wochen (vom Klinikum verschrieben) FerroSanol 100 mg täglich. Mein HB Wert war das letzte mal Ende Juni bei 10,9. Jetzt interessiert mich, ob der Eisenwert auch zu weit ansteigen kann innerhalb von ein paar Wochen. Dies wäre ja auch nicht so gut oder? Ich bin nicht mehr so blass und habe auch keinen Haarausfall mehr, also scheint es wohl zu wirken.
Das nächste Mal wird mein HB Wert am 4. August bei meiner Frauenärztin überprüft, dann würde ich das Medikament bereits 5 Wochen nehmen. Reichen die Kontrollen da aus?

LG Hanni

1

Ich würde mir über ein Zuviel keine Sorgen machen. Der Körper braucht deutlich mehr Eisen in der Schwangerschaft. Ich war bei 10,7, und nach drei Wochen Ferrosanol Duodesan 100 mg weiterhin bei 10,7. Ich soll es weiternehmen und werde in fünf Wochen wieder getestet. Ich nehme an, dass ohne Einnahme mein Hämoglobinwert weiter abgerauscht wäre, weil einfach die Reserven leer sind. Ich kenne das von Vitamin D. Hatte vor Jahren einen sehr starken Mangel und habe über Monate hohe Dosen bekommen, dann hat es sich normalisiert.

2

Hallöchen 😊 vor zu biel brauchst du wirklich keine Angst haben. Jabedas über Jahre genommen und teils 2 mal am Tag. Zuerst, du nimmst , wenn dus rochtig einnimmst ( also mit vitamin c saft, kein koffein oder Milchprodukte für ca 2 stunden) ca. 50 prozent nur auf des Eisens. Bei nicht korrekter Anwendungen dementsprechend weniger. Das Baby benötigt stetig und ausserdem wird zu viel Eisen vom Körper einfach nicht aufgenommen sondern ausgeschieden. Also schön weiter nehmen und mach dir keinen Kopf 😘

3

Hallöchen 😊 vor zu biel brauchst du wirklich keine Angst haben. Habe das über Jahre genommen und teils 2 mal am Tag. Zuerst, du nimmst , wenn dus rochtig einnimmst ( also mit vitamin c saft, kein koffein oder Milchprodukte für ca 2 stunden) ca. 50 prozent nur auf des Eisens. Bei nicht korrekter Anwendungen dementsprechend weniger. Das Baby benötigt stetig und ausserdem wird zu viel Eisen vom Körper einfach nicht aufgenommen sondern ausgeschieden. Also schön weiter nehmen und mach dir keinen Kopf 😘

4

sorry, die Antwort sollte nur einmal sein😂

5

Hei
Ich habe am 07.07 erfahren, dass auch ich einen Eisenmangel habe. Wert lag bei 10,6
Nun vertrage ich aber die Eisen Präparate nicht. Ganz egal in welcher Art oder Form
Dadurch ging es mir sehr schlecht (dauerhafter Schwindel, Erbrechen, Durchfall usw)
Wurde vom Frauenarzt ins Krankenhaus geschickt. Wert lag dann da bei 10,0
Habe eine Infusion mit Eisen bekommen
Zwei Tage später war er bei 10,3
Die Ärzte meinten, dass es in der Schwangerschaft schwer ist zu viel Eisen zu haben, also solltest du die da keine Sorgen machen müssen.