SSW 15 - immer noch Übelkeit đŸ€ą Tipps gesucht

Hallo ihr Lieben,
ich bin inzwischen in der SSW 15 und weiß seit ein paar Tagen,dass wir ein MĂ€dchen bekommenđŸ„°.
Ich habe immer noch mehrere Stunden tĂ€glich mal mit nur flauem Magen,dann wieder mit Übelkeit zu kĂ€mpfen (zu allen möglichen Tages-und Nachtzeiten), die so stark ist,dass ich nur liegen kann und völlig schachmatt bin- Erbrechen musste ich immerhin nur sehr selten.
Ich nehme Nausema und homöopathisches Nux Vomica,aber da ich quasi nicht erbreche ,hab ich auf Vomex/Cariban bisher verzichtet such weil ich mit Antihistaminika schon Probleme hatte.
Ich hab verschiedene KrĂ€utertees,Ingwertee,Zitrone ,Zwieback ,Mandeln etc. schon versucht ,aber es hilft alles nur wenig😞. Habt ihr noch Tipps?
Viele GrĂŒĂŸe,Anni

1

Hallo, hier dasselbe: ssw 15, Übelkeit, aber kein Erbrechen, MĂ€dchen 🙈

Mir hilft morgens im Bett schon etwas Kleienes zu essen oder einen Ingwer Bonbon zu lutschen. Ansonsten viele kleine Mahlzeiten und wenig/keine großen. Keine SĂ€fte, die den Magen reizen und salzstĂ€ngchen. Das wĂ€ren jetzt so meine Tipps!

2

Bei mir hielt die Übelkeit in der ersten Schwangerschaft bis zur 18. Woche an, der Ekel auf viele Lebensmittel sogar bis zum ende der Schwangerschaft. Geholfen hat nicht viel leider, außer der Nase nach zu essen. Ein bisschen besser wurde es tatsĂ€chlich auch mit frischem Zitronenwasser, zumindest dieses anhaltende Flaue GefĂŒhl hat dadurch nachgelassen 😊
DrĂŒck dir die Daumen, dass es bald besser wird 🙏🙏

3

Hey ich hatte auch lange mit Übelkeit und leider auch Erbrechen zu kĂ€mpfen. Bin jetzt 23. Ssw und es ist erst seit knapp 2 Wochen Ruhe.
Ich hab morgens vorm aufstehen was kleines gegessen, am besten relativ trocken.
Ansonsten kleine Portionen immer ĂŒber den Tag und wenns nur ne Hand voll NĂŒsse war. Mir wurde oft schlecht sobald ich hungrig wurde.
Als es ganz schlimm war musste ich zur Akupunktur, das hat auch gut geholfen.
Mittlerweile trinke ich RotbÀckchen Saft. Damit kann ich scheinbar die Schwankungen im Eisenwert besser ausgleichen, was bei mir auch etwas mitgewirkt hat.

Hoffe etwas hilft davon

Liebe GrĂŒĂŸe
nakaomi93

4

AkupressurarmbĂ€nder! Ich hab seit gestern welche und sie wirken bei mir Wunder. Wenn sie richtig sitzen, geht es mir innerhalb von wenigen Minuten sehr, sehr viel besser. Nach zwei Stunden etwa lĂ€sst die Wirkung nach, da muss ich wohl oder ĂŒbel eine Pause machen, aber dann helfen sie wieder.

5

Bei mir auch DAS Wundermittel! Die Dinger sind meine einzige Rettung im Berufsalltag. Könnte sonst gar nicht mehr effektiv arbeiten.

6

Danke schon mal fĂŒr alle Tipps 🙂.
Die AkupressurarmbÀnder hab ich tatsÀchlich auch schon, hab bisher aber nicht so wirklich was gemerkt,aber vielleicht muss ich sie mal lÀnger tragen.

7

Hallo, mir geht es Ă€hnlich wie die. Seit 7 Wochen dauer ĂŒbelkeit. Meine hebamme kommt gleich zur zweiten Sitzung fĂŒr akupunktur. Vielleicht wĂ€re das eine Option fĂŒr dich?