Blausäure in Bambussprossen panik?

Hallo ihr,

Tut mir leid falls der Post einigen auf die nerven gehen könnte. Ich weiss ich bin sehr panisch aber langsam weiss ich auch nicht mehr.
Abgesehen davon dass ich gefühlt nichts mehr essen kann und auch nicht darf weil alles giftig oder wehenfördernd ist habe ich nun gelesen das bambussprossen blausäure enthalten wenn sie nicht gut gekocht sind.

Toll habe ich mie gestern gedacht bestell ich mir mal was "gesundes" "vegetarisches" dann waren da bambussprossen im salat würden Asiaten wohl eher nicht machen
Es war auch recht bitter ich habe nicht viele gegessen und eher den reis drum herum.

Aber evtl. War das schon zuviel immerhin ist blausäure ja sehr giftig :( ich bin erst in der 7ssw. Und da trifft es das baby evtl. Ganz schnell...

Ich denke die Sprossen waren nur eingelegt und a gekippt auf dem Sieb gekocht wurden die sicher nicht.

Ich bin wirkliche kurz vor einem Nervenzusammenbruch... Da versuch ich alles richtig zu machen und dann ess ich auf einmal blausäure?!

Durchfall hatte ich auch evtl. Hing das ja damit zusammen...

Weiss jemadn irgendwas zu bambussprossen?

:((

1

Also Blausäure ist so oder so giftig. Sollte da wirklich Blausäure drin sein kann ich mir kaum vorstellen dass sowas hier in DE erlaubt werden würde.
Ich hab davon noch nie gehört 🤷🏼‍♀️

Aber dass man kaum noch was essen darf ist ja auch nicht richtig. Klar, Fleisch und Fisch nur durch, nichts geräuchertes und keine rohen Eier. Aber ansonsten 🤷🏼‍♀️

2

Jetzt hab ich gerade nochmal gelesen dass sie roh Blausäure enthalten.
Hab allerdings noch nie rohe Bambussprossen gesehen. Kennen die nur gekocht.

8

Also ich weiss halt nicht ob eingelegt gleich gekocht ist ich denke nicht.
Komplett roh können sie nicht sein, da man sie da nicht essen kann.
Aber gekocht waren sie wahrscheinlich nicht da sich deutsche manchmal nicht mit der korrekten Zubereitung von asiatischer Küche auskennen.
Manchmal...
Aber ja rückgängig kann ichs nicht mehr machen gerade...

3

1. Das Kind liegt eh im Brunnen. Also jetzt atmest mal tief durch.

2. Ich glaube kaum, dass der Koch nicht wusste, dass man die zumindest 3 min kurz kochen soll. Es sei denn du kannst definitiv einschätzen, dass sie roh waren. Von rohem Verzehr wird tatsächlich absolut abgeraten. Die kleine Menge, die du allerdings gegessen hast, würde mich nun nicht in Panik versetzen.

3. Erst ab der 12. Ssw übernimmt die Plazenta komplett die Versorgung des Fötus.

Pass das nächste Mal besser auf.

4

Aber das ist doch kein Grund für einen Nervenzusammenbruch!

Meine Gyn meinte mal zu mir, dass es abgesehen von Alkohol oä nichts Schädlicheres für eine Schwangerschaft gibt, als Stress und Ängste.

Also versuche dich in solchen Momenten etwas zu erden und Ruhe zu bewahren. In Asien werden Schwangere tagtäglich Bambussprossen zu sich nehmen.

Und du hast sie ja nicht roh oder kiloweise gegessen. Sie waren gekocht.

Ich habe in der 6.ssw (zunächst) unwissentlich bei Freunden eine Sauce gegessen, die mit Gin (!!) war. Da wäre mir eine Portion Sprossen lieber gewesen.

Also beruhige dich! Alles ist gut. Es hat bestimmt noch kein Kind Schäden an ein paar Bambussprossen genommen, die die Mama sich gegönnt hat 😊

7

Vielen Dank für die lieben Worte.
Ja das mit dsn Streß und Ängsten stimmt ja auch.
Ich denke mir fehlt da ab und zu auch der Austausch mit anderen schwangeren. Um das alles besser einzuordnen.

Ich muss mich definitiv mehr erden 🙏

5

Tief ein und aus atmen und bitte nicht so verrückt machen. Du darfst erstmal alles essen und trinken. Ja es gibt Lebensmittel die wehenfördend sind aber erst ab einer größeren Menge. Das einzige auf was du achten solltest, kein rohes Fleisch, kein rohen Fisch, Gemüse und Obst gut waschen ansonsten esse das auf was du lust hast 🙏🏼
Beispiel von mir: Leberwurst, soll wegen dem Vitamin A nicht zu viel gegessen werden ich habe aber nichts anderes in der Frühschwangerschaft runter bekommen als Leberwurstbrot. Habe es meinem FA erzählt er musste lachen, man müsste es Packungsweise am Tag über Wochen essen damit man zu viel davon zu sich nimmt.

Alles Liebe 🌸🌼🥰

6

Oh mann, danke du das hilft mir echt. Ich weiss ich mach mir da zuviel Stress und sollte auf mein bauch Gefühl achten aber da ich schon immer leicht hypochondrisch war fängt das jetzt wieder bisschen an.

Da bin ich ja beruhigt mit deiner Leberwurst Erfahrung. Es wird ja auch irgendwo einen Sinn haben dass die Ärzte einen nur vor diesen 3 sachen ausdrücklich warnen.

Hab geduscht und durchgeatmet jetzt gehts mirs besser vielen dank 🍀🙏🥰

9

Das freut mich 😊 dann nimm dir jetzt ein gutes Buch mach dir einen Tee oder Kaffee (auch der ist erlaubt, 2 Tassen) und setze dich gemütlich aufs Sofa, genieße deine Schwangerschaft 🥰😍

10

Als ich Anfang des Jahres eine Fehlgeburt hatte (MA in der 6./7. Woche), hatte ich Angst, dass ich versehentlich etwas gemacht oder zu mir genommen haben könnte, was die Fehlgeburt verursacht haben könnte. Darauf habe ich auch meine Ärztin angesprochen. Sie hat lange überlegt und meinte dann, dass es, abgesehen von atomarer Strahlung, nichts gäbe, was fruchtschädigend sei.

Früher hatten die Frauen kein Google, häufig noch nicht einmal Ärzte. Viele haben erst spät erfahren, dass sie ein Kind erwarten, weil es keine Tests gab. Trotzdem ist die Menschheit weiter gewachsen und die meisten der Kinder waren gesund.

Vielleicht hilft dir das, deine Ängste ein wenig in Perspektive zu setzen. Wenn es noch schlimmer wird, würde ich dir aber zu professioneller Hilfe, wie einer gesprächstherapie, raten. Hypochondrie kann auf Dauer eine große Belastung sein. Mit Baby kommen ganz neue Themen auf dich zu und wenn du keine nachhaltigen Strategien dagegen entwickelst, kann es deine Lebensqualität sehr einschränken.

Alles Gute! 🍃

11

Bleib entspannt. Du machst dir selber einen Stress. Ich hab sogar rohmilchkäse, Fleisch Medium, Salat aus dem Supermarkt, ungewaschenes Obst gegessen.
Ihr verstehe gar nicht, warum ihr euch immer so verrückt macht.

12

Ich esse übrigens auch alles ausser rohes Fleisch und Fisch , Rohmilch und wasche mein Obst und Gemüse gut. Alles andere wird gegessen, weil es immer auf die Menge ankommt. Zimt ist zum Beispiel Wehenfördernd, aber davon musst du Löffelweise essen und nicht nur die paar Krümeln, die auf deinem Kuchen drauf sind. Die anderen haben das ja auch schon geschrieben, also bleib entspannt. 😊
Ich bin in der 35.ssw , meinem Baby geht es sehr gut und ich kann dir sagen, was in meinem Bauch passiert, wenn ich Stress habe oder Weine ... Sie strampelt und wird ganz unruhig. 😊 Genieße dein Leben :)

13

Oh ist das süß aber auch schlimm wenn nan Streß hat, dass man sofort eine Rückmeldung bekommt.

Danke für die lieben beruhigenden Worte ❤️