Zahnprobleme in der Schwangerschaft - Jammerpost

Hallo ich lieben
Ich hatte vor einem Monat schon Probleme mit meinem Zahn, an dem ich schon eine Wurzelbehandlung hatte vor 2 Jahren oder so.
Letztes Mal war ich im Urlaub und musste mich dann bis montags damit rumschlagen, so daß ich eine fette Entzündung im kiefer hatte und Antibiotika nehmen musste. Aufgrund der Schmerzen hatte ich vorher 3 Tage nicht geschlafen...
Mit den antibiotake war es dann auch innerhalb kürzester Zeit schmerzfrei und nach einer woche war auch endlich die Schwellung weg.

Und heute merke ich, dass der Zahn schon wieder empfindlich wird und beim zu beißen weh tut :-(
Natürlich kann man nicht röntgen in der Schwangerschaft und so ist es Rätselraten was da los ist... Hatte echt gehofft, dass jetzt alles gut ist bis nach der Schwangerschaft. Dann könnte ich den Zahn ganz einfach ziehen lassen.... Aber in der Schwangerschaft ist das ja alles immer so ne Sache :-(
Mega nervig, warum jetzt?

Bin in der 23. SSW, bis nach der Schwangerschaft dauert es also noch...

Gibt es hier noch mehr schwangere mit Zahnproblemen?
Was würdet ihr machen? Immer wieder Antibiotika kann ja auch nicht gut sein.

Danke fürs Lesen, musste mich mal kurz ausjammern.

LG Lely7 mit Babyboy 22+2 <3

1

Auf jeden Fall solltest du schnellstens zum Zahnarzt. Auch eine Entzündung kann gefährlich sein für dein Baby, also es gibt Fälle, wo durchaus trotz Schwangerschaft Antibiotika verschrieben werden. Aber das kann am besten der Zahnarzt einschätzen. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es nicht so schlimm ist!

5

Ja ich weiß, beim letzten Mal musste ich so lange warten weil ich nicht im Urlaub zum Zahnarzt wollte und richtig schlimm wurde es erst Freitag Abend, wenn keiner mehr da ist... Hatte dann zuhause beim Zahnarzt angerufen und für montags einen Termin
Bis da war meine wange aber schon mega angeschwollen so das ich zum Chirurgen sollte wegen aufschneiden... Zum Glück haben wir es da mit Antibiotika wieder hin bekommen
Auf die Schmerzen bin ich nicht nochmal scharf... Dann sollen sie den Zahn entfernen und gut ist bevor der ständig Probleme macht.

2

Montag direkt zum Arzt

3

Montag zum Arzt. Und keine Sorge... Es gibt Betäubung, für schwangere.

Hatte ich letztens auch. Musste ein fieses. Loch zu machen lassen.

Ziehen ist auch kein Problem. Besser, als immer entzündung zu haben.

Also keiner sorge,...
Man kann es super betäuben,auch schwanger😘

4

Ja ich rufe Monat beim Zahnarzt an und dann sollen die mir den Zahn ziehen, bevor der immer wieder Probleme macht. Hab auch keine Lust jetzt ständig Antibiotika nehmen zu müssen, dann lieber weg
Ist sowieso der hintersten backenzahn, das fällt noch nicht mal auf

6

Besser ist 😘

Alles gute

7

Es gibt einen Spruch jedes Kind kostet dich einen Zahn
Bei den ersten zwei wars bei mir wirklich so zumindest bei der ersten komplett und bei der zweiten fast
Mal schauen was jetzt beim dritten passiert 🤷🏼‍♀️🙈😂