Seit 3 Tage Bauchschmerzen-Sorgen machen oder ruhig bleiben ?

Hallo zusammen ich hab seit 3 Tagen Bauchschmerzen! Erst hatte ich Verstopfung und dann gestern Durchfall 🙈
Dachte nun wird es besser mit den Bauchschmerzen aber die sind immer noch da!
Mein Frauenarzt ist leider noch bis zum 5 in Urlaub also kann ich da nicht anrufen und fragen was ich tuen soll!

Vielleicht hat jemand Àhnliche Erfahrungen und kann mich etwas beruhigen

1

Hast du eher definitiv Magenschmerzen? Also in Richtung Magen verdorben?
Ich wĂŒrde mal vorsichtig dann nun sein bzgl Essen und viel trinken... Mehr kannst du ohnehin nicht tun und wird dir auch dein Arzt empfehlen.
Wenn du tagelang wÀssrigen Durchfall hast, solltest du dir Gedanken machen.

2

Ich weis nicht wie ich das erklĂ€ren soll! Verdorben wĂŒrde ich jetzt glaube ich nicht sagen, trinken tue ich nur Wasser!
Durchfall hatte ich nur gestern vorher 3 Tage Verstopfung!

3

Könnte auch davon kommen. Also von der Verstopfung.
Ich finde, kein Grund zum Frauenarzt zu gehen. Behalt es im Auge und wenn es schlimmer wird, den Hausarzt mal kontaktieren.
Mit dem Ungeborenen hat das nichts zu tun bzw da brauchst keine Angst haben.

weitere Kommentare laden
7

Das hatte ich die letzten Tage auch. Beim Sport kam dann der wÀssrige Durchfall.

Fange jetzt wieder mit meinem Morgenkaffee an. Der hat eine schöne abfĂŒhrende Wirkung. Seitdem geht es besser :).

Die Verdauung steht in der SS halt Kopf đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž

8

Hatte ich auch fast 5 Tage und sollte dann das Magnesium mal weglassen. Ich bin allerdings morgen schon in der 38ssw. Eventuell mal durch den Hausarzt abklÀren lassen, wenn es die Tage nicht besser wird

9

Ok danke
Ich nehme eigentlich Magnesium nur wenn Unterleibziehen hab!
Was wĂŒrde der Hausarzt den machen, weist du das vielleicht

10

Eventuell ne Stuhlprobe entnehmen lassen. Geht es dir denn zwischenzeitlich besser?

weiteren Kommentar laden