Farmland Vital Teewurst in SS

Hallo Mamas und werdende Mamas
Ich war vor kurzem in der Klinik wegen starken Eisenmangel
Dort gab es zum Essen eine Teewurst von der Marke Farmland
Als ich fragte, ob ich die denn essen dürfe, wegen der Toxoplasmose Gefahr, wurde mir versichert, ich dürfe diese essen, allerdings über zwei Ecken also durch eine andere Person.

Nun wollte ich mal euch fragen.
Was sagt ihr ? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht

1
Thumbnail Zoom

Diese hier

2

1 x Google :

Teewurst ist eine streichzarte Rohwurst, die so nur in Deutschland hergestellt wird. Neben Salami und Mettwurst gehört die traditionelle Teewurst zu den beliebtesten Rohwurstsorten in Deutschland.

Lass es bleiben.

3

Ich würde sie auch nicht essen. Es ist immer wieder komisch, dass einem im KH etwas gegeben wird, was man nicht essen sollte. Meiner Freundin wurde in der Schwangerschaft auch Salamie im KH serviert:)

4

Mir auch zum Abendbrot. Hab dir natürlich nicht gegessen. Hab die Schwester drauf hingewiesen und wurde angeplaumt, dass die Schwangeren immer so empfindlich wären. 🤷🏼‍♀️

5

Solche Sprüche liebe ich ja auch 🙄 Immer nach dem Motto, früher haben wir ja alle schwanger bei 35 Grad bis zum Tag der Geburt auf dem Feld geackert, abends das frisch geschlachtete Schwein roh gegessen, mit nem Glas Rotwein runtergespült und unseren Kindern hat's nicht geschadet. Heute stellen sich halt alle nur an. Auch die Wissenschaft 🙄😂

weiteren Kommentar laden