Frage an Studenten

Hallo

Ich bin in der 9. Woche schwanger und habe in 3 Wochen eine Klausur vor mir. Allerdings bin ich durch Übelkeit und Kreislauf Beschwerden seit der 6. Woche kaum zu etwas in der Lage.
Wisst ihr, ob man sich wegen üblichen Schwangerschaftsbeschwerden für eine klausur krank schreiben lassen kann?
Sicher, könnten die Symptome sich bis dahin auch bessern aber ich möchte einfach wissen, welche Möglichkeiten ich habe

1

Ich kann dir keine direkte Antwort geben, weil es glaube ich verschieden gehandhabt wird. Melde dich mal bei eurer gleichstellungsbeauftragten. Normal müsste das gehen aufgrund dem nachteilsausgleich, bei uns zumindest!

2

Hallo,
also bei uns in der Uni ist das eigentlich egal. Wenn man antritt, hat man 3 Versuche. Wenn man nicht antritt, dann ist man halt nicht angetreten. Aber es war ja kein Versuch. Der Grund, ob Krankheit oder sonst was, ist in dem Fall egal.

3

Klar kannst du dich krankschreiben lassen, wenn es dir so schlecht geht, dass du nicht lernen oder zur Klausur kommen kannst ist der Grund ja egal, ob du jetzt schwanger bist, Komplikationen nach der Brustvergrößerung hast, eine plötzliche Angststörung entwickelt hast oder sonst was.

4

Hey. Bei mir auf der Uni ist es so, dass man sich spätestens eine Woche vor der Prüfung abmelden kann. Weil das jetzt aber ein Semester mit Corona ist, kann man sich noch am Prüfungsrag selbst abmelden. Wie die anderen gesagt haben, ohne einen Grund anzugeben. Schau mal auf der Homepage deiner Uni ob sie FAQs über das Semester haben und sonst generelle Regelungen zu Prüfungsabmeldungen.
LG und Gute Besserung 🍀

5

Hey,

ich habe zwei Kinder im Studium bekommen und bei mir war es an beiden Unis so, dass man sich krank schreiben lassen konnte.
Ansonsten kannst du auch auf dem „Freiversuch“ setzen. Würde ich aber nicht unbedingt zu raten 😏.
Dann Games noch die Regel, dass einem aufgrund von Schwangerschaft kein Nachteil entstehen darf. Informiere unbedingt beim asta oder den Gleichstellungsbeauftragten!
So ist es zum Beispiel möglich gewesen, alternative Prüfungsleistungen abzusprechen. Also statt einer klausur eine Hausarbeit oder Referat oder so.
Mir wurde auch mal für ein Chemiepraktik, an dem ich schwanger nicht teilnehmen durfte, eine andere Prüfungsleistung anerkannt.
Einfach mit denen reden 😏!
Gegen die Übelkeit hilft zur Not Agyrax...melde dich, falls du Fragen hast.
Lg und alles Gute!
Lena

6

Sorry für die Rechtschreibung 😏