Gebärmutterhalsverkürzung Erfahrung?

Hallo Ihr lieben. Und zwar, habt ihr es i-wie gemerkt, dass der Mutterhals sich verkürzt?
Ich bin jetzt in der 15 ssw und ist meine 4 Ss. Ich habe immer wieder Stiche in der Scheide und Schmerzen in den Leisten. Meine FA hat mich bis jetzt garnicht deswegen Untersucht, weder mit der Hald oder Ultraschall. Aus der Neugier habe ich es getan, weil ich es ja schon kenne..
ALSO,erstmal Shock, alles total weich und schwabbelig. Äußerer Muttermund fingerdurchlässig. Ich hatte gestern echten Shock gehabt und heute direkt einen Termin bei der Vertretung ausgemacht. Gehe gleich hin...
Ich weiss auch dass es nicht gut ist, sich selbst da unten zu untersuchen, aber habe natürlich alle Hygienevorschriften eingehalten.
Ich hoffe dass ihr mich beruhigt könnt, weil die Zeit bis zum Termin wie eine Ewigkeit vorkommt.

1

Huhu
Ist bei dir eine Zervixinsuffizienz bekannt? Hmm also ich hab glaub ich im Expertenforum gelesen, dass man in der Schwangerschaft garnicht richtig rankommt, weil das zum Steißbein abknickt...Im Grunde weiß das nur der FA...aber wenn deine SS bisher komplikationslos waren, würde ich mir nicht allzu viel Gedanken machen. Die Symptome die du beschreibst hatte in in jeder SS( ist meine 4.) und meine Mumu war immer bompenfest🤭😉

Lg Ines

2

Hi. Danke schön für deine Antwort. Ich hoffe es echt sehr, dass es alles gut ist. Ja meinen mm kann ich sehr gut tasten, er ist so mittig und richtig gross. Ich hatte es in keiner SS , nuchtmals in der 30 ssw. Wo ich positiv getestet habe, habe ich das letzte mal getastet. Es war alles hart und zu, sovwie es halt sein soll. Und ich habe gesagt, dass ich nicht mehr abtasten werde. Aber nun... mache ich mir grosse Sorgen, weil mein Bauch auch ziemlich unten ist. Ich habe 3 Kinder, ich kann mir es echt nicht keisten, solche Probleme in der SS zukriegen. Um Gott es will, dass ich ins KH muss....
Ich muss heute um 15:30 beim Arzt sein und sobald ich wieder da bin, werde ich berichten.l.g.

3

Hallo, Ich drücke sehr die Daumen.
Als mein GMH sich verkürzt hat habe ich nichts gemerkt.
Danach hatte ich einige Wochen ordentliches ziehen in den Seiten in der Leiste. Ich hatte richtig Bammel vor dem Termin. Es stellte sich raus das der GMH sich wieder verlängert hat.

Gut dass du es selbst tasten kannst, ich drücke dir Daumen und viel Glück 🍀

5

Danke schön für deine Antwort. Komme gerade vom Arzt und es ist alles supiii. Gmh ist fast 5 cm :)))) Er meinte,dass es normal ist , dass da alles anschwillt. Er dachte, dass es meine erste SS ist :0 Naja jetzt bin ich beruhigt und kann weiter meine SS genießen. Fakt ist für mich : Finger weg von der Mumu, damit kann man nur schlaflose Nächte bekommen :))) Ich bin aber so glücklich, dass es euch gibt 😘

7

Da bin ich auch erleichtert. Bitte halt dich dran,Finger weg und vertrau deinen Körper😊😊🍀
Alles Liebe weiterhin🌹

weiteren Kommentar laden
4

Hallo.
Bei mir war es insgesamt die ganze Schwangerschaft so, dass ich das Gefühl hatte der Bauch hängt einfach immer ganz unten. Der ist bei mir nie hochgewandert. Ich war aber erstmal topfit. In der 27. Woche hatte ich dann plötzlich das Gefühl als würde er rausfallen. Ganz komisch. Und der Bauch hing einfach immer tiefer und der Deuck nach unten war enorm. Beim FA wurde dann der GBH gemessen und der war bei 2,2 cm und der Kopf drückte gegen den Muttermund. Ich sollte mich ab da schonen. Bei 33+ war er dann nur noch beim 1,5 cm und ab da sollte ich dann nur noch liegen. Bei 36+3 kam unser Sohn zur Welt. Der Druck und viele Übungswehen blieben bis zum Schluss eigentlich immer gleich.

6

Hallo. Danke dir vom Herzen für deine Antwort :) Ich war beim Arzt und es sieht alles super aus. Oben habe ich alles beschrieben. Ich werde aber nie wieder da rumfummeln :)))) Empfehle ich auch allen Mädels. Für euch alle noch wunderschöne Schwangerschaft 😘😘😘😘