Schwangerschaftsgürtel: Erfahrungen und Modell

Wer hat gute Erfahrungen mit einem Schwangerschaftsgürtel gemacht und welches Modell könnt ihr empfehlen?

Ich bin jetzt in der 25. SSW, habe aber schon einen recht ordentlichen Bauch. Ich stelle es mir recht angenehm vor, so einen Gürtel zu tragen uns erhoffe mir dadurch Entlastung vor allem für meinen Rücken. Freue mich auf eure Erfahrungen!

1

Hey, bei uns gibt es eine trageberatung, die auch Bindeweisen für Schwangere anbietet, das finde ich Super! Es gibt verschiedene Möglichkeiten und ich schaue Tag für Tag was mir heute gut tut!
Liebe Grüße

2

Du meinst mit einem Tuch, das man dann später zum Tragen für das Baby nimmt?

3

Ja genau.... Je nach Körperbau braucht man auch bissel mehr Tuch, also ein längeres.... Aber ja man kann es danach auch zum Tragen des Babys nehmen (ist dann nur evtl zu lang)

weitere Kommentare laden
6

Huhu,
wenn du doll Probleme hast kann der FA dir auch so einen Gurt verschreiben.
Hab ich vor ein paar Wochen auch,da mein Becken vor allem beim Ischias stark schmerzt.
Laufen ist damit super,nur längeres Sitzen ist unangenehm 😉

7

Gut zu wissen! Mal schauen wie sich das entwickelt. Momentan ist es besonders Abends schlimm. Ich habe vor, den Rücken auch durch Sport und einfachen Übungen zu stärken. Vielleicht hilft das auch schon etwas.

8

Ich hatte den Gurt von Loomba Mum. Trug sich angenehm, hat aber nicht viel gebracht.

Meine Gyn hatte das schon prophezeit,ihrer Erfahrung nach bringen die Gürtel nicht so viel.

Lass dir wenn einen von Gyn verschreiben. Die Dinger sind echt teuer (200 Euro) wenn du einen ordentlichen willst. Von den billigen aus dem Internet würde ich Abstand halten.

9

Oha, das klingt ja eher ernüchternd. :-( Wahrscheinlich ist es sinnvoller, die Muskulatur durch Sport zu kräftigen, damit der Rücken von selber das Gewicht tragen kann. Danke dir für deine Erfahrung!

10

Ja leider. Ich hatte ab der 24.Woche schon schlimme Probleme mit dem Rücken und der Symphyse und musste mich da mehr als drei Monate durchquälen 🙄 ich hatte viel Hoffnung in den Gürtel gesetzt und mir im Sanitätshaus extra nochmal zeigen lassen wie er richtig angelegt wird.