Später Eisprung

Hallo!
Hätte eine Frage an die Schwangeren.
Leider ist diesen Zyklus mein ovu erst an zyklustag 25 positiv. Denke also dass der ES zyklustag 26 ist.
Ich weiß, dass die erste Zyklushälfte nicht ausschlaggebend ist sondern dass die zweite lang genug sein muss. Jetzt habe ich aber gelesen, dass wenn der ES zu spät ist, der Follikel zu groß sein kann und es dann leider eine zyste wird.
Ist wer von euch trotz späten ES schwanger geworden?
Danke und weiterhin eine schöne Schwangerschaft
Lg isa

1

Hallo Isa!

Ich habe fast immer längere Zyklen. Ein ES vor ZT 20 ist bei mir sehr unwahrscheinlich und schwanger wurde ich zwei mal mit ES an ZT 30. Das erste mal war ein Abgang, das hat aber mit dem ES nichts zu tun und jetzt bin ich in der 15. Woche. Kann also auch gut mit langer erster Zyklushälfte klappen.

LG 🙋‍♀️

2

Danke für deine Antwort und alles Gute in der restlichen Schwangerschaft

3

In beiden SS an ZT25 und ZT26 schwanger geworden.

4

Hallo, ich habe meinen ES nicht bestimmt. Mein Zyklus war regelmäßig 28 Tage lang. Beim Arzt hat sich herausgestellt, dass der ES wohl erst in der letzten Zykluswoche also vermutlich an ZT 23 oder so stattfand. Bin deswegen auch mit der SSW "zurückgestuft" worden. Was das genau mit dem Follikel bedeutet, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich hab mir über sowas keine Gedanken gemacht.
Wünsche dir alles Gute!

5

Ich bin zum 2. Mal schwanger- beim 1. Baby hat es beim 3. ÜZ geklappt und jetzt beim 1. ÜZ . Ich hatte den ES meist am 21-23. ZT. Ich drücke dir alle Daumen!!!

6

Hey:)

Ich bin nun mit meinem wurmli schwanger und hatte einen ungewöhnlichen langen z,Klus von 36tagen.

Mein ES war ca. An ZT 20/21... Hatte ich vorher auch nie..:)

LG

7

Huhu ich hatte beim ersten Kind den Eisprung an ZT 40 und es hat trotzdem geklappt 🍀