18+1 aber Baby wiegt wie 19+4

Hallo Zusammen,

mein FA hat gerade bei mir einen Ultraschall gemacht und dabei herausgefunden das unser kleiner Mann schon 270g wiegt. Nun meinte er das es zwar nicht bedenklich ist, aber eben doch viel.

Was meint ihr dazu? Muss ich mich auf ein sehr schweres Baby einstellen?

LG
Juliane

1

Ich tippe mal, dass das niemand voraussagen kann.
Wachstum ist ja nicht unbedingt immer stetig und gleich. Da wirst du abwarten müssen.

2

Mein kleiner Mann wurde zu jedem Ultraschall immer 7 bis 10 Tage mehr geschätzt vom Gewicht her.
Habe Keine ss Diabetes oder so.
Und heute beim fa wurde er auf 2600 gramm geschätzt, bei 36+0
Also mach dir keinen Kopf, die Kinder nehmen mal fix zu und dann nehmen sie mal wieder kaum zu.
Mir wurde im kh vom oberarzt gesagt, alles was unter 14 Tage ist, ist noch im Rahmen wo man sich keine Sorgen machen sollte.

3

Ich würde mich da echt nicht verrückt machen ich war bei 17+5 beim fa da war meine kleine 19cm und
Auch auch schwerer wie sie sein sollte 250g
Aber ich bin da sehr mit zufrieden den meine anderen waren immer sehr leicht bei der Geburt und sag mir das kann sich sehr schnell ändern wieder .

LG jessy mit Prinzessin 19 ssw

4

Mein Zwerg war bei jedem Ultraschall ca. 2 Wochen schon voraus. Der Zuckertest war komplett unauffällig. Es hat auch bis jetzt noch kein Arzt dazu etwas gesagt.
Wenn sie dann auf der Welt sind, wachsen die ja auch nicht nach Tabelle. Es gibt immer große und kleine.

5

Mein US war gerade auch bei 18+2 und das Baby wog auch 270g. Mein FA hat gemeint dass man daraus gar nichts ableiten kann, weil dich die Buzis unterschiedlich schnell entwickeln. Da findet auch kein lineares Wachstum statt und die Lehrbuchwerte sind Durchschnittswerte.

6

ah vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ich bin einfach super schnell zu verunsichern und bekomme dann auch mal Sorgen...

LG

7

Meine kleine war bis heute Sichtungen ne gute Woche voraus mit dem Gewicht, heute bei 24+5 waren wir dann genau Rahmen. Mein Arzt sagt immer das sie ja schiebende wachsen und sich das stetig ändern kann und dass gerade das Gewicht ja nur eine Schätzung

Man sollte es natürlich im Auge behalten, da es auf eine ss Diabetes hinweisen kann, aber den Test musst du ja später eh noch machen

8

Ich geb nichts auf Gewichtmessungen. Meine damalige FA meinte an 18+1, unsere Tochter hätte rund 250g, und sie kam still an 19+6 mit 186g (durch einen Blasensprung, sie war eine Woche unterversorgt). Aus dieser Erfahrung heraus werde ich mich nicht mehr durch irgendwelche Messungen in Sicherheit wiegen oder verunsichern lassen, vertrau auf dein Bauchgefühl und wenn es Alarm schlägt, such dir den Arzt, der dich ernstnimmt 🙏

9

Lustig, gleiches Thema hatte ich heute auch. Bin 17+6 und war heute zur Kontrolle. Das Ultraschallgerät hat nach sämtlichen Messungen 260 Gramm und 18 cm von Kopf bis Fuß ausgespuckt - was laut dem Gerät 19+2 entspreche. Sie fragte mich dann auch ob mein Mann etwas größer wäre.

Wir hatten ein ähnliches Thema aber vor 2 Terminen schon mal - da war die Maus über eine Woche voraus und beim nächsten Termin wieder voll im Maß.

Jetzt bin ich gespannt auf den nächsten Termin in vier Wochen :)