33. SSW GMH bei 2,7cm

Hi ihr Lieben,

heute mal wieder einen Vorsorgetermin gehabt und nach dem anfänglichen „Schock“ dass das Baby einen zu hohen Herzschlag hatte war der Termin dann doch noch ganz gut. Anscheinend hatte ich zu wenig getrunken und gegessen. Nach nem Snack und nem Getränk hat sich alles normalisiert.

Danach ausgemessen und nach dem GMH gekuckt. Baby ist mit 1800g weder zu schwer noch zu leicht laut Aussage und von der Entwicklung gut in der Zeit.
Der GMH hat sich etwas verkürzt von vor 2 Wochen von 3,6cm auf 2,7cm auf heute. Dazu muss ich sagen dass es ein anderer Arzt aus der Gemeinschaftspraxis war der heute gemessen hat. Der war total entspannt, unter Belastung hat sich auch nix verändert. Jetzt lese ich immer dass andere Ärzte da in Hektik verfallen. Meiner sagte nur, dass alles noch gut ist und dass ich nur keinen Sport mehr machen soll. Mehr nicht keine Bettruhe oder sonstige Schonung. Ich hab auch extra nachgefragt aber er hat gesagt dass es wirklich nicht schlimm wäre und wir uns in zwei Wochen wieder sehen. Ich hoffe dass er Recht behält mit den zwei Wochen. In der 35. Woche wäre es mir schon fast egal wenn er kommt. Wie war es denn bei euch so? Und wie weit seid ihr mit so ner Länge noch gekommen? LG

1

Du brauchst dir da wirklich keine Sorgen machen denke ich! Ich bin erst in der 29. ssw und war gestern zur Vorsorge. Mein GMH liegt ca. bei 2,2 cm 😏
Habe aber auch vorzeitige Wehen und bereits seit der 21. Woche nur 2,6 cm.
Ins Krankenhaus wollte meine Gyn mich nicht schicken. Werde aber wohl auf eigene Faust spätestens nächste Woche da antanzen.

Also, tatsächlich ist totale Bettruhe bei sowas heute nicht mehr so üblich. Etwas mehr schonen und nichts schwereres mehr geben, würde ich dir allerdings schon empfehlen! So oft es geht einfach hinlegen, das nimmt die Last vom Muttermund.
Aber bei dir klingt das für den Moment wirklich unkritisch 😊
Alles Liebe für dich!

3

Ich bin auch nicht wirklich beunruhigt. Würd mich nur mal interessieren wie weit andere mit so ner Länge jetzt noch gekommen sind. Ich denk an 32./33. Woche ist das jetzt kein Weltuntergang mehr. Natürlich will ich dass er noch lange drin bleibt aber in Panik brech ich nicht aus. Solange die Ärzte ruhig bleiben, bleib ich es auch.

2

Huhu!
Ich hatte bei 33+0 noch etwa 2,4cm in den letzten 3 SS und bin jedesmal in die 40. SSW gekommen, ihne Schonung und gar nix. Ich denke also es ist total normal dass rr sich gegen Ende verkürzt, das heisst gar nichts 😉
Alles Gute!

4

Schön zu hören. Ich danke dir :-) Dir auch alles Gute