Auf Umwegen ausgekugelt

Hallo Ihr lieben, vielleicht erinnern sich ein paar an meinen Jammerpost vor ein paar Tagen.
Freitag ist mit die Fruchtblase angerissen.
48Std später war immer noch keine Reaktion, also wurde ich eingeleitet.
Auch das brachte nix.
Montag erfolgte daraufhin die Blasensprengung. Mit weiterer Einleitung. Keine Reaktion bzw minimal. Ab Mittwoch Wehen. Ab Abends alle 6 Minuten extrem schmerzhaft, aber der MM weitete sich nicht weiter, weil der kleine Schwierigkeiten hatte ins Becken zu rutschen.
Dies zog sich bis zur Nacht zum Donnerstag.
Dort schossen meine Entzündungswerte durch die Decke und der Kleine wurde um kurz vor Mitternacht innerhalb von 20 Minuten per Kaiserschnitt geholt. Er hatte sich im Becken verkeilt, deshalb ging es auch nicht weiter.
Uns geht es soweit gut und ich bin froh, ihn endlich in den Armen zuhalten. Er ist 54cm groß, 3700gschwer und hat einen stolzen Kopfumfang von 38cm.
LG Glittereinhorn 🍀

1

Herzlichen Glückwunsch 🥰

2

Herzlichen Glückwunsch! :-) In welcher SSW?