FA hat Urlaub, bei positiven Test zum Vertretungsarzt?

Moin­čśü
Also kurz zu meiner Lage: Am 29.06.20 hatte ich einen nat├╝rlichen Abort in der 6ssw. Ich und mein Mann haben es nat├╝rlich flei├čig weiter probiert und ich durfte gestern das erste mal positiv testen und freue mich nat├╝rlich tierisch. Hatte meinen Eisprung am 21.07. bin jetzt also ungef├Ąhr in der 4 SSW.
Habe heute morgen bei meinem Frauenarzt angerufen, der hat leider noch bis Ende n├Ąchster Woche Urlaub, der Vertretungsarzt ├╝bernimmt nur in dringenden Notf├Ąllen. Wegen der vorausgegangen Fehlgeburt und der doch recht flotten erneuten Schwangerschaft mache ich mir ziemliche Sorgen ob auch alles in Ordnung ist.. Ich wei├č, dass man auf dem Ultraschall wahrscheinlich noch nichts sehen wird aber eine Blutuntersuchung zeigt ja auch ob alles okay ist.
K├Ânnte ich trotz allem zum Vertretungsarzt oder sollte ich wirklich noch bis zum 10.08. warten­čśů

1

Ich w├╝rde trotz deiner Vorgeschichte noch warten. Es handelt sich ja "nur" um eine Woche. Und ja, man w├╝rde eine Blutuntersuchung machen k├Ânnen, aber richtig helfen w├╝rde sie dir auch nicht. Denn dazu br├Ąuchtest du dann mehrere Blutuntersuchungen im Abstand, um zu sehen, ob sich der Wert verdoppelt. Und dann machst du dir vielleicht noch mehr Gedanken als eh schon. Wenn du wartest, wirst du aber hoffentlich gleich mit einem sch├Ânen US Bild mit Fruchth├Âhle belohnt. Auf diesen Termin w├╝rdest du n├Ąmlich sowieso hinhibbeln.
Ich w├╝nsche dir alles Gute ­čŹÇ­čą░

2

Ich w├╝rde bis zum 10.08. warten. Erstens siehst du/ der Arzt eh nix, zweitens was sollte die Blutuntersuchung sagen, was nicht auch bis dahin warten k├Ânnte und drittens wenn es was nicht in Ordnung ist kann man daran in diesem fr├╝hen Stadium eh nix ├Ąndern.

Ich kann dich verstehen. Ich hatte vor dieser Schwangerschaft auch eine Fehlgeburt (bin heute in der 10. Woche angekommen) und w├Ąre auch am liebsten sofort zum Arzt gerannt. Konnte mich aber zum Gl├╝ck bis letzte Woche (8+0) zusammenrei├čen. Ich w├╝rde belohnt mit einem Herzschlag. Hab Vertrauen und Geduld. Auch wenn es schwer f├Ąllt.

3

Hallo,
Wenn es nur um den Blutwerte geht den kann auch der Hausarzt bestimmen.
Sonst w├╝rde ich diese Woche warten.
Gru├č

4

Warten. Du bist kein dringender Notfall. :) Damit die Blutabnahmen aussagef├Ąhig sind, m├╝sstest du auch ├Âfters hin und die zeigt letztendlich nur, ob das HCG angemessen steigt und nicht zwingend, ob mit dem Embryo alles gut ist.

5

Ich war trotz zwei Fehlgeburten erst in der 7. SSW beim FA. Der macht das nicht fr├╝her. Bringt ja auch nix, weil man sieht ja eh nicht viel und der Test sagt dir ja schon wichtigste.
Freu dich ├╝ber das sch├Âne Testergebnis

6

Ich w├╝rde warten. Gegen eine Fehlgeburt kann auch ein fr├╝herer Termin nix bewirken. Zudem siehst dann sp├Ąter schon was, nicht nur ne kleine fruchth├Âhle.

7

Ich hatte eine FG in der 8sss und wurde auch im Folgezyklus wieder SS. Bin allerdings extra erst in der 10ssw gegangen um sicher zu gehen nicht wieder zittern zu m├╝ssen ob sich noch was entwickelt oder nicht.

8

Entspann dich..
Hatte 2 FG und habe erst in der 7 ssw bei meinem Arzt angerufen und f├╝r die 10 ssw einen Termin vereinbart.
So fr├╝h zum Arzt zu gehen ├Ąndert nichts an dem Verlauf der Schwangerschaft..
Und als Bonus wirst du mit einem ganz tollen Ultraschallbild belohnt ­čśŐ

9

Ich hatte auch letzten Monat einen Abgang, habe am 9.7. positiv getestet und auch erst am 10.8. meinen 1.Termin weil meine Gyn im Urlaub ist und man vorher auch noch nichts h├Ątte sehen k├Ânnen.
Ich bin auch ungeduldig aber habe keine Beschwerden, daher gehe ich nicht zur Vertretung.

Alles Gute f├╝r dich!