Blutung

Hallo ihr Lieben, ich würde gerne von den jenigen wissen die auch schon Erfahrungen mit einer Starken Blutung in der SSW machen mussten und was letztendlich der Grund dafür war?
Zu meiner aktuellen Situation: wurde mit den Rettungsdienst mit starker Blutung in eine Uniklinik eingeliefert Gott sei Dank hörte die Blutung auch von alleine wieder auf so das man im Moment auch nicht weiß woher die kam. Mama und Baby geht es gut.
Bin aktuell in der 27+5 SSW mit einer Plazenta praevia

1

Hallo!

Ich habe in meiner ersten Schwangerschaft auch mit sehr starken Blutungen zu tun gehabt. Bei mir lag die Plazenta sehr nah am Muttermund, also keine Plazenta praevia. Hier hat sich dann bei Bewegungen des Muttermunds vermutlich ein Hämatom gebildet und ist abgeblutet. So richtig hat es mir aber leider auch kein Arzt bestätigen können. Ich konnte mir das auch irgendwie schlecht vorstellen, weil es wirklich unheimlich viel Blut war, was da plötzlich kam. Aber es ist eben alles sehr gut durchblutet in der Region. Im Endeffekt ist alles gut gegangen und meine Tochter ist kerngesund zur Welt gekommen.

Ich drücke dir die Daumen, dass jetzt alles gut ist und du die restliche Schwangerschaft in Ruhe genießen kannst!!