Eipollösung ?

Huhu ihr lieben 😌

Ich war heute bei 38+5 bei meinem FA zum CTG. Dort war auch alles io 😊💙

Danach hat er nach dem MuMu geschaut, meinte er wÀr fingerdurchlÀssig aber innen noch verklebt ?
Aufjedenfall hat er Abtastet und das es kurz mal drĂŒckt und weh tun kann..das tat es auch..keine Ahnung was er dort gemacht hat, Aufjedenfall hab ich seit dem öfters mal nen harten Bauch + mensschmerzen đŸ„Ž Auch Schmierblutungen, aber die hab ich immer nach vaginalen Untersuchungen 🙃

Wie lange der GBMH ist kann ich nicht sagen, kann den Eintrag im Mutterpass nicht entziffern 😅

War das eine Eipollösung ?


Ach so, Kopf ist fest im Becken und ich sollte am Montag eh eingeleitet werden wegen meiner Autoimmunerkrankung đŸ„Ž


Jasmin + 💙 38+5

1

Hi, das klingt ganz nach einer Eipollösung. Dabei wird der MuMu vom Köpfchen gelöst, darum sprach er auch von Verklebung.
Bei Geburtsbereitschaft löst das Wehen aus. Ggf ersparst du dir die Einleitung am Montag.
DrĂŒcke die Daumen.
Hast du ein Foto vom Mutterpass eintrag?

2
Thumbnail

Ich hoff man kann das Bild richtig erkennen 😅

Ja das dachte ich mir schon, ich hoff natĂŒrlich das es von allein los geht

3

irgendwas ist gelockert.

Was fĂŒr eine Sauklaue.. #schock

weitere Kommentare laden
5

Hallo,

ich kann mir nicht vorstellen, dass dein Gyn das einfach so macht ohne es dir vorher zu sagen. Wenn doch wĂŒrde ich das als ziemlich ĂŒbergriffig empfinden.

Bei mir wurde das an ET+3 im Krankenhaus gemacht weil es endlich losgehen sollte. Es war ziemlich unangenehm und schmerzhaft, gleich danach hatte ich eine kleine frische Blutung.

Ich wĂŒnsche dir alles Gute fĂŒr die Einleitung am Montag 🍀