Magenschmerzen?

Hallo ihr lieben,

ich bin aktuell in der 14. Woche mit meinen zweiten Kind schwanger.
Seit gestern Mittag habe ich sehr starke Bauchschmerzen/ Magenschmerzen.. ich kann eigentlich kaum deuten was mir genau weh tut, ich denke aber eher der Magen. Ich konnte die ganze Nacht vor schmerzen nicht schlafen .. Tee, Wasser, Brot nichts hat mir geholfen. Heute ist es ein wenig besser aber seit ich vorher Kartoffel gegessen habe kommt es mir so vor als wird es wieder schlimmer...

Ich habe erst heute Nachmittag einen Termin beim Frauenarzt bekommen und wollte deswegen fragen ob jemand schon mal sowas hatte ? Also das er anscheinend kein Essen mehr verträgt und dann Stunden lang So starke schmerzen hat? Ist das normal ? Kenne das aus der ersten Schwangerschaft eigentlich nicht.

LG

1

Hi,
Also ich hätte neulich auch extreme magenschmerzen, ich bin dann, nachdem es den ganzen Tag nicht weg ging und ich mich vor Schmerzen kaum noch bewegen konnte, ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde auch akute gastritis festgestellt und ich habe dann omeprazol genommen. Obwohl ich echt kein Fan von medis in der ss bin, aber ich konnte einfach nicht mehr.
Die haben auch gemeint in der ss ist man für sowas anfälliger, da diese ja auch "stress" für den Körper ist und Stress einer der hauptauslöser ist.
Hatte es seit dem zum Glück nicht mehr...
Alles Liebe dir und Gute Besserung 🍀🙂