Brauche Meinungen/Ratschläge zu niedrigem Blutdruck in der 24.SSW

Hallo liebe Mitschwangere, mein Blutdruck ist seit Wochen leider zu niedrig aber bis jetzt ging es noch, er lag grade an der Grenze mit 110/60. Seit Mitte letzter Woche habe ich mehrmals täglich gemessen da es mir sehr schlecht geht und er ging nie höher wie 90/55! Mir geht es wirklich nicht gut ich habe solche Schwindelanfälle und starkes Herzrasen begleitet von Atemnot durch diesen niedrigen Wert! Was kann ich denn dagegen tun? Bin wirklich ratlos...im Internet steht sehr viel Wasser trinken Wechselduschen und Kaffe trinken..habe alles ausprobiert und nichts treibt meinen Blutdruck in die Höhe🥺hatte jemand von euch auch solche Probleme, habt ihr was dagegen machen können?

1

Der Wert an sich geht noch, ich habe immer nur so einen Wert, aber da reagiert ja jeder natürlich anders darauf, vor allem wenn du eigentlich andere Werte gewohnt bist.
Wie ist denn dein Eisenwert? Der kann auch eine Rolle hierbei spielen.
Jetzt bei der Hitze könnte ein Mangel sich erst recht bemerkbar machen.

3

Eisenwert ist in Ordnung. Es liegt nur am Blutdruck...bisher ging es mir auch supi mit einem höheren Blutdruck Wert

4

Ist auch der Ferritinwert in Ordnung?
Ich würde auch beim FA anrufen und die Situation schildern.
Habe auch regelmäßig Werte von 105/60, aber ähnlich wie bei dir geht das bei mir noch. Muss halt sehr regelmäßig und häufig essen, um nicht zu unterzuckern, viel trinken usw.

weiteren Kommentar laden
2

Bei so heftigen Problemen solltest du zum Arzt gehen!

6

Da war ich schon! Der sagt da kann man nichts machen muss man aushalten.

9

Was hast du für einen Arzt 😳
Niedriger Blutdruck in der Schwangerschaft ist gefährlich weil es zu einer unterversorgung für dich und dein Baby kommt. Ich habe das auch seit einem Monat und habe es beim letzten Termin angesprochen, da war ich in der 17. Ssw. Ich habe ein Rezept für Kompressionsstrümpfe bekommen und bereits am ersten Tag wo ich die getragen habe, habe ich mein Baby wieder mehr gesprüht.

Hast du mal deine Hebamme gefragt?
Meine Ärztin meinte sonst auch noch, dass man gleich zum Frühstück was salziges essen soll z.b. Tomaten mit Salz. Das könnte ich aber überhaupt nicht 🙈 ich komme kaum an salziges dran.
Evtl. auch mal öfter die Beine hochlegen, das hat mir den Blutdruck allerdings noch mehr gesenkt. Ansonsten hab ich noch gelesen, dass man Abend Spaziergänge machen soll. Wenn ich aber gerade so einen absacker hatte, wollte ich nur noch liegen und konnte mich kaum bewegen 😕

Wünsche dir viel Glück

LG Vanessa mit Liam ab der Hand und Erdnüsschen im Bauch (19+2)

weitere Kommentare laden
5

Bitte geht mit sowas zum Arzt und frage nicht in einem Forum nach Ratschlägen. Da kann auch mal einiges schief gehen.
Liebe grüße und gute Besserung

7

Da war ich doch schon! Der sagt da kann man nichts machen ist halt so durch die SS und die Hitze....sonst würde ich hier nicht um nützliche Tipps fragen!