Katzenerbrochenes Waschmaschiene

Hallo Ihr,

Maya mal wieder mit Sorgen 🙈

Meine lieben Katzen haben heute Nacht gemeint, auf meine Kuscheldecke die auf dem Sofa lag zu erbrechen.
Mein Mann hat sie lieb wie er ist vom Groben (pfui) entfernt und sie dann in die Waschmaschine bei 60 Grad geschmissen.

Reicht das aus um mögliche Bakterien (ja, ich hab auch leider wieder Angst wegen Toxo, steinigt mich nicht) zu entfernen? Oder würdet ihr sie lieber nochmal waschen und dann vielleicht mit so Hygienespüler?

Ich hoffe die letzten Wochen sind bald rum und Katzenerbrochenes kann mir wieder relativ egal sein 😂🙈

Danke euch!

7

Informier dich endlich mal wie man sich mit verschiedenen bakterien/Viren infizieren kann, ist das denn wirklich so schwer für dich?
Dein armes Kind was so aufwachsen muss.. sorry so hart wie das klingen mag aber es ist so.

1

Toxoplasmose wird nur über Kot übertragen,nicht über Erbrochenes

2

Ich habe seit 10+ Jahren Hauskatzen. Die erbrechen nicht gerade 1x die Woche..die simd alt, schlechte Magwn etc.

Wir waschen die Sachen immer normal (natürlich allein) bei 60 grad und gut. Ich bin Toxo negativ.

Du sollst möglichst nicht das Klo machen und gut ist.

3

Bitte informiere dich wie man sich mit Toxo infiziert.
Undzwar über Kot !!
Ich.bin toxo Negativ. Habe zwei Katzen Zuhause.
Habe sogar in der Schwangerschaft mit meinen Katzen gekuschelt und sogar das Klo sauber gemacht. Denn ich hatte keine Lust zu warten ,nachdem sie geschi**en haben ,bis mein Mann nach Hause kommt.
Du steckst dir diese Dinge doch nicht in den Mund. !? Oder etwa doch ??

4

Also meine Kuscheldecke kommt meinem Mund und meinem Gesicht schon sehr nahe.
Und auf machen Internetseiten steht ganz klar, das man sich auch vor Erbrochenem der Katze fern halten soll in der Schwangerschaft.
Sonst würde ich nicht fragen.

8

Man kann sich auch in allem reinsteigern. Die Decke ist doch in der Wäsche und wurde gewaschen. Was soll denn dann passieren ??

5

Ich glaube dir wurde jetzt schon oft genug gesagt wie Toxoplasmose wirklich übertragen wird. Du bekommst immer wieder die selbe Antwort. Dass Toxo durch Kot übertragen wird. Das ändert sich auch durch deine 10. Frage nicht. Ich versteh ja dass du dir Sorgen machst aber was bringen dir die Fragen wenn du den Antworten offensichtlich sowieso nicht glaubst. Sprich doch bitte mal mit deinem FA darüber, denn hier findest du anscheinend keinen Frieden was das Thema angeht.

6

Ich weiß das es hauptsächlich über Kot übertragen wird, aber im Internet steht auch, das Schwangere sich vor dem Erbrochenen von Katzen fern halten sollen.

Und über Erbrochenes hab ich hier noch nie eine Frage gestellt, also auch keine Antworten bekommen.

Ich will euch nicht verärgern und ich glaube euch. Wie gesagt, zu Erbochenem bin ich mir leider sehr unsicher.

9

Was heißt denn im Internet? Ich habe es gerade mal in Google eingeben und auf allen seriösen Seiten steht keine Ansteckung durch Erbrochenes und ich würde mich auch ausschließlich auf solchen aushalten.

weitere Kommentare laden
10

Ich frage mich gerade, in welchem Internet du unterwegs bist ? Hast du ein anderes Internet als ich ? Also ich habe gerade bei Google Erbrochenes von Katzen und Schwanger eingegeben. Was habe ich dort gelesen ?!
1. Seite: Eine Schwanger fragt einen Arzt im Forum, ob Erbrochenes von der Katze wegen Toxo gefährlich ist. Der Arzt antwortet mit Nein, Toxo wird durch Kot übertragen.

2. Seite: Ein Artikel über Toxo, wo eindeutig drin steht, dass Toxo nur über Katzen Kot übertragen wird und weder erbrochenes noch Urin Toxo enthält.

Weiter habe ich gar nicht gelesen.

14

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

15

Mach dich einfach eine leere 95 Grad Wäsche, wenn dir danach ist.

16

Ich wollte hier wirklich niemanden verärgern oder den Eindruck erwecken, eure Antworten sind mir egal, denn das sind sie nicht!
Und ja mein armes Kind... das weiß ich leider selbst :( deshalb unternehme ich ja alles das es mir bald besser geht.
Ich versuche mir die Toxoplasmosefragen in Zukunft zu sparen 😔 ich sehe da ja überall eine Gefahr. Und ja es waren nicht nur Vertrauensvolle Seiten die geschrieben haben, dass Katzenerbrochenes gefährlich sein kann. Aber wenn man do Angst hat dann reicht jede Meinung um einen zu verunsichern.


Danke trotzdem an alle die geantwortet haben. Und entschuldigung das ich so schlimm bin, das meine ich ernst :(

25

Dann musst du halt deine Katzen abgeben wenn du so in Panik verfällst.

26

Sorry, aber das ist absolut keine Option. Ich liebe meine Katzen und ich habe damals eine Verantwortung auf mich genommen, die ich jetzt nicht einfach abgeben kann. Wenn es mit meinem Kind mal schwierig wird, werde ich es auch nicht abgeben. Und für mich sind Tiere Familienmitglieder. Da stecke ich halt mal zurück und habe noch 7-8 Wochen Angst. So ist das jetzt. Ich habe ja auch Angst beim Essen, dann dürfte ich jetzt auch nichts mehr essen, weil ich Listerien oder Toxoplasmen aufnehmen könnte...

weitere Kommentare laden