Was erwartet mich morgen? Zurückdatiert u keine Fruchthöhle

Guten Morgen,

Bräuchte einfach ein paar liebe und positive Gedanken 😌
Manche wissen es ja, das ich letzte Woche ca eine Woche zurück datiert wurde.
Statt 6. Woche mit Fruchthöhle und evtl Dottersack sah man nur die aufgebaute Schleimhaut 😱 passend für 5. Woche.
Habe ja schon 3 Sternchen und bei der letzten MA war es auch so, zurückdatiert und beim nächsten Termin alles da insc ❤️. Tage später, Diagnose MA 🥺
Ich möchte mir eigentlich keine grossen Hoffnungen machen, denke aber Fruchthöhle muss man min. sehen ? Oder kann es innerhalb einer Woche so sein, das sich noch nichts getan hat? Das ich umsonst den Termin hab?
Anzeichen sind da, sind sogar seit ein paar Tagen stärker👍🥰
Vielen Dank

1

Huhu,

mir geht’s ähnlich wie dir, nur dass ich schon etwas weiter bin. Wurde beim letzten Termin auch um über ne Woche zurückdatiert, mein Krümel hängt etwas hinterher in der Entwicklung 🥺
Bei 5+2 sah man die Fruchthöhle
Bei 7+2 sah man Dottersack und Embryo war ca. 3mm groß
Bei 8+6 wurd ich dann mit dem Herzschlag gelohnt, Krümel war 12,3mm groß und ich wurde da zurückdatiert auf 7+3.
Nun hab ich morgen bei 10+2 endlich wieder einen Termin und hoffe das alles ok ist und der Krümel sich prächtig entwickelt hat.

2

Hallöchen,

Also könnte ich theoretisch letzte Woche gar nicht 5+0 gewesen sein? Hab die Hoffnung gehabt und auch mal gegoogelt das man zb bei 5+0/5+1 auch noch nichts sieht...
Naja dann war es echt leider 4+ irgendwas 🥺 von der letzten Periode an wäre es 5+5 gewesen.
Wie hast du die Zeit ausgehalten? Und was hat dein Arzt dazugesagt?
Ich drücke dir für morgen die Daumen 🍀🍀

7

Die FÄ meinte, es müsste schon weiter sein und dass sie mich zurückdatieren muss. Generell würde es gut aussehen, aber da es noch früh ist, stehen die Chancen 50/50.
wie ich die lange Zeit ausgehalten habe 🤔 Das frag ich mich so im Nachhinein auch 😅 Hatte keinerlei Blutungen oder Schmerzen, meine Brüste spannen immer noch sehr, ich hoffe das sind alles gute Zeichen.
Glaube aber auch, dass meine FÄ mich von Anfang „falsch“ berechnet hat, da ich immer Zyklen von 31-32 Tagen hatte und sie den ET nach einem 28 Tage Zyklus berechnet hat. Werde das morgen noch mal ansprechen.
Drücke dir für morgen auf jeden Fall auch ganz doll die Daumen ✊🏼✊🏼

weitere Kommentare laden
3

Natürlich sollte man im Laufe einer Woche eine Veränderung sehen. Also wenn man bspw. heute die FH gesehen hat sollte man nächste Woche zumindest den Dottersack erahnen können. Wenn man allerdings nur eine aufgebaute Schleimhaut gesehen hat kann man ja nie sagen, wie weit man da wirklich ist, da die Dicke der Schleimhaut nichts über den Zyklustag aussagt. Also könntest du da quasi noch bei 3+ irgendwas gewesen sein, dann wäre es auch nicht schlimm, wenn man heute nichts sieht.

Hast du deinen ES bestimmt? Also ca. 4 Wochen nach ES sollte man Embryo mit Herzaktion sehen.

5

Hallo,

Die FÄ meinte, das wäre lt US usw 5. Woche ...
Den Eisprung hab ich nicht bestimmt, hab im Juli sogar gedacht, das ich keinen habe. Nahm super Anlauf und dann alles wie weggeblasen 🤣.
Hatte aber am 18. minimal rosa Tropfen, wo ich dachte die Mens kommt.
Danke für deine Antwort

4

Hallo
wir hatten bei 6+x nur zwei Fruchthölen, eine zu klein und deformiert und eine normgerechte, aber kein Herzschlag. Dieser war erst bei 8+x zu sehen und zwar bei beiden. Heute sind sie 1,5 Jahre alt und quickfidel. Wir haben noch mehr mitgenommen, aber der Kampf hat sich gelohnt. Wir drücken die Daumen!

6

Erstmal meinen Glückwunsch das alles gut gegangen ist.🥰
Baut wirklich auf 👍🥰
Für dich waren es sicher harte Wochen oder? 🥺🤔
LG