15. SSW antriebslos und Würgereiz

Hallo ihr Lieben,
ich bin nun in der 15. SSW und so langsam echt verzweifelt. In der ersten Schwangerschaft war mir von der 7.-10. SSW übel und das wars.. mir ging es ansonsten bis zum Schluss super.

Nun war die große Übelkeit zwar in der 12. Woche vorbei, aber ich bin so antriebslos, müde und schlapp. Ich würde so gern freudestrahlend durch die Gegend rennen, aber es geht nicht. Zudem muss ich noch immer ab und zu Würgen und gelegentlich wird dann der Magen so empfindlich, dass ich erbrechen muss..allerdings ist das Erbrechen stückig, also das Erbrochene kommt, wie ich es gekaut habe, raus (sorry für Details 🙈). Kenne ich so nicht von vor der Schwangerschaft. Hat das jemand auch? Habe Hashimoto und gehe hier auch regelmäßig die Werte prüfen. Der HB war auch noch ok, also einen extremen Eisenmangel scheine ich nicht zu haben.

Vielleicht ist es diesmal einfach so und ich kann es nicht ändern.. würde mich über Gleichgesinnte freuen oder vielleicht hat ja noch der ein oder andere einen Tipp für mich..

Eure Sweetpeach mit Sunnyboy 💙 an der Hand und Würmchen im Bauch 💞

1

Hi 👋🏻
Ich bin auch in der 15 ssw bin genauso antriebslos und mein HB wert war auch letztens ganz ok. Würgen und Erbrechen muss ich zum Glück nicht aber ich bin am Anfang des Tages total motiviert räume auf Putze usw und dann Rest des Tages kein Bock auf nichts und liege auf der Couch und bin auf nicht motiviert 🙄😕 ich denk ist halt so 😅 ich würd auch gerne mal wie früher alle schränke runter reißen und mal nen Großputz durchführen usw Aber grad kurz mal rumliegendes aufräumen kochen und fertig da war’s 😂👋🏻 ich hoffe dass es sich in den nächsten Wochen bessert ✨

Arzu mit 2 Kinder (10j und 5j) ,einem ✨(9ssw) und Baby im Bauch (15ssw)

2

Ok, das beruhigt mich ein wenig 😅 drücke uns beiden die Daumen, dass bald Besserung eintritt! ✊

3

Ich kann dir sagen du bist nicht allein. Mir war in der ersten SS bis zum 5. Monat schlecht allerdings ohne Erbrechen. Jetzt bin ich kurz vor der 17. Woche und hab bis vor ner Woche jeden zweiten Tag erbrochen und hin und wieder gewürgt. Jetzt Scheint es seit dieser Woche etwas besser zu sein, mir ist immer mal wieder übel aber sonst geht es einigermaßen. Mein Tipp ist Apfelstücke essen und Ingwerbonbons!!!Kann ich zwar nicht mehr sehen aber besser als der Tee 🤣