Angst vor fg weil Test so schwach ist

Hallo zusammen. Ich bin heute bei es+10 und hab mit 4 verschiedenen Tests zart pos getestet (konnte es einfach nicht glauben habe nämlich keine Anzeichen ) das wäre mein drittes Kind und ich habe bei meinen anderen Kindern früher pos getestet (es+8 und es+9 ) und ich hab soooo eine Angst das es abgeht ... haben jetzt 1 Jahr gebraucht das es endlich geklappt hat ! Warum meine Angst ? Man hört so oft , dass wenn man später pos testet das es kein guter hcg Anstieg ist . Ich hab auch vorhin nochmal einen Test gemacht (Nummer 5 heute ) und der war schwacher als der zuvor (waren von der gleichen Firma , und die linie erschien erst nach 5 min . Hatte allerdings ein Glas Wasser getrunken! Könnt ihr mich beruhigen ? Ich weiß total bescheuert eigentlich aber vllt kann jemand seine Erfahrung schildern

1

Man hört so oft , dass wenn man später pos testet das es kein guter hcg Anstieg ist

Humbug.
Habe ich noch nie gehört.
Es hat was mit der Einnistung etc zu tun, wie schnell dann anschließend hcg produziert wird.
Dass man früh positiv testet ist auch nicht der Standard.

2

Aber ES+10 ist doch nicht spät!? Wie kommst du denn auf sowas? Wann wäre dein NMT? Und selbst wenn du früher schon vorher positiv testen konntest - Körper verändern sich, jede Schwangerschaft ist anders.

Ich finde, das ist sehr früh für ein Positiv. Die Meisten sehen da noch nicht mal einen Hauch auf ihren Tests.

Wenn dich DAS schon so arg in Sorgen stürzt, hast du aber echt einen langen harten Weg vor dir.

Entspann' dich, freu dich über euer Glück und lass den Krümel in Ruhe bei dir ankommen 🎉🍀👍

3

Puh entspann dich Mal ne Runde. Du übertreibst echt völlig! ES+10 ist noch vor NMT, dass du da überhaupt positiv testest ist doch toll.
Und der 5. Test mitten am Tag ist ja wohl völliger Quatsch.
Tief durchatmen!

4

Meine positiven Tests waren auch so hauchzart, wurde auch nicht stärker. Hatte dann den elektronischen von clearblue genommen als er angebracht war... Der war aucvh positiv.

Bin jetzt 6 Wochen vor ET und alles in Ordnung.
Entspanne dich.
:)

5

ES PLUS 10 ist viel zu früh zum Testen. Da kann noch keine dicke Linie kommen. Teste in 5 Tagen nochmal,dann ist die Linie so fett wie die Kontrolle Linie. 🙂

6

Ich habe an ES+12 negativ getestet und an +14 positiv. Mein Wert hat sich nie genau innerhalb 48 Stunden verdoppelt und ist ab 10 000 auch nicht mehr wirklich schnell angestiegen. Im US war immer alles zeitgerecht und sehr schnell war mein Sohn immer 2 Wochen voraus. Er ist kerngesund mit knapp 3800g und 51 cm zur Welt gekommen.
Ein Pipitest sagt darüber nichts aus.
Alles Gute 🍀

7

Ein Urintest ist nicht zu einer quantitativen Aussage geeignet. Die einzige Aussage, die du mit ihm sicher machen kannst und sollst ist positiv/negativ. ES+10 ist sehr früh. Dein Eisprung kann sich auch mal verschieben etc. In so einem frühen Stadium schwankt der HCG Gehalt im Urin auch noch stark und je nachdem, wie konzentriert dein Urin ist und wie sauber der Test geprägt wurde, gibt es da schon riesen Unterschiede. Auch wenn es schwerfällt: Das Geld für mehrere Tests am Tag lieber sparen und in ein paar Tagen noch einmal testen. Idealerweise nach Ausbleiben der Periode. Ich habe auch früh getestet bei meinen Schwangerschaften aber ab positivem Test pausiert bis mindestens zum Stichtag der Periode. Da dann noch einen zum Bestätigen und dann aber auch wieder aufgehört. Leider machen sich viele sehr verrückt wegen der Intensität der Linien (ist mir auch schon passiert) obwohl die Tests dafür nicht ausgelegt sind.

Lg und herzlichen Glückwunsch!

8

ES+10 ist super früh, viele sehen da nichts und bekommen gesunde Babys. Steiche sagen nichts aus.