Extra-Termin Ultraschall

Hallo zusammen, ich bin nach wie vor sehr unzufrieden mit den zwei Minuten, die mir meine Frauenärztin zwischen Tür und Angel bei jedem Termin gibt. Könnte ich einen extra-Termin bei einem anderen Gynäkologen machen lassen? Hat da jemand damit Erfahrungen gemacht?

1

Hey, darf ich fragen warum du damit unzufrieden bist?
Ich kann es voll verstehen, dass man sein Mäuschen gern oft und lange sehen möchte.
Aber es hat ja Gründe, zu viel oder zu oft schallen ist auch Stress für das Kind.
Angedacht sind ja auch nur 3 Ultraschalle in der ganzen Schwangerschaft, da hast du ja schon mehr Einblick als viele anderen Muttis.
Versuche mehr zu vertrauen, da übe ich mich auch noch drin😄

LG Kirsche + Babylein 13. Ssw

14

Wow, ist das deine erste SS? Wieso kann ich das nicht so locker sehen :( Vielleicht liegt es bei mir daran, dass ich zum ersten Mal schwanger bin und mir mehr erhofft habe aber alle meine Verwandten und Freunde die schon schwanger waren bzw. sind, haben viel bessere Beratung bekommen. Da sagt die eine, sie habe ne ausführliche Erklärung bekommen, was sie nicht essen/trinken sollte oder was toxoplasmose ist oder zytomegalie und ich hätte keine Ahnung von nichts, wäre ich nicht hier im Forum unterwegs.. Und mir kommt das nicht so normal vor.

2

Ich kann auch gut verstehen wenn man den Krümel länger sehen möchte.
Aber es ist auch so dass du nicht einfach zu einem anderen gyn gehen kannst.
Deine kk rechnet nur eine Untersuchung im Monat ab, dh die andere müsstest du dann selber bezahlen, es sei denn natürlich es gibt Komplikationen aber da würde ich dann auch nicht zu einem fremden Arzt gehen der mich nicht kennt.
Leider müssen wir wohl dadurch.

3

Du bekommst bei jedem Termin einen Ultraschall und bist dennoch unzufrieden ?? Hier gibt es so viele Frauen die nur die 3 Untersuchungen bekommen oder aber selber dafür zahlen müssen 🤷‍♀️
Meiner hat auch immer geschallt, mal länger und mal kürzer aber ich wäre nie auf die Idee gekommen mich darüber zu beschweren. Weil es einfach kein MUSS ist das er schallt. Sondern wie gesagt nur die 3 Standard Schalle.
Zur Not sprech sie drauf an und frage nach das du es auch zahlen würdest.
Zu einem anderen FA zu gehen ist schwer ,wegen der Abrechnung dann.
Lg

4

Ich hätte meine Maus gerne öfter gesehen, hab nur drei Ultraschall Termine und die waren alle schon bin jetzt in der 33. Woche und mein Arzt hat mir nicht einmal gesagt wie groß sie ist oder was sie vlt wiegt etc ...

Aber manche Ärzte bieten es noch an das man ein Ultraschall zum bezahlen dazu buchen kann

5

Ich habe mich wohl falsch ausgedrückt. Zwar schallt sie jedesmal, dreht den Bildschirm aber nie. Das heißt, ich durfte "nur" zwei mal von den insgesamt 4 Terminen was sehen. Selbst beim großen Ultraschalltermin (1. von 3) hat sie mir nur zwei Minuten gegeben.

Des weiteren geht es mir nicht nur um den Ultraschall. Obwohl ich jedesmal sage dass ich Fragen habe (Schmerzen, Krämpfe, Eisenwerte die mir nicht mitgeteilt werden, Fragen zur Plazenta etc.) wirft sie mich schon fast aus dem Zimmer. Bevor ich meine Fragen stelle, steht sie schon auf und lässt mich dumm dastehen.

6

Also du musst eine Praxis finden, die dich aufnimmt und dann musst du den Termin sicher selber bezahlen. Du kannst also nicht einfach mal zum dem Arzt und mal zu dem Arzt. Wenn du Fragen hast, dann würde ich sie stellen, wenn sie den Ultraschall macht oder vorher, dann kann sie dich ja nicht abwimmeln.

8

Genau das tut sie leider. Ich wollte die Fragen schon vorher stellen, sie bat mich direkt auf den Stuhl. Dann hat sie weder gesagt was sie evtl misst oder anschaut. Nur "Herzaktivität ok" und dann kam der Teil, wo sie nur eine Frage beantwortet hat, dabei aufgestanden und rausgelaufen ist, weshalb ich die restlichen Fagen an der Anmeldung neben all den anderen stellen musste.

weitere Kommentare laden
10

Kann dich gut verstehen. Meine FA nimmt sich immer ausreichend Zeit. Blöd nur, dass mir in dem Moment immer nicht einfällt, was ich fragen könnte/ wollte😂.
Ruf doch einfach mal bei deiner Krankenkasse an, schildere das Problem und frag, was du für Möglichkeiten hast. So hätte ich es gemacht.

13

Das Problem mit dem nicht wissen, was man fragt, hätte ich auch malo gern :D
Aber das ist n guter Tipp, ich rufe tatsächlich mal bei der Krankenkasse an, danke! :)

16

Und? Was hat die Krankenkasse gesagt?

weitere Kommentare laden
15

Hi! Es tut mir leid, dass du bei deiner Gyn kein offenes Ohr findest.
Schwangerenvorsorge ist ja viel mehr als nur US, Blutdruck und Urin.
Ich mache meine Vorsorgeuntersuchungen bei meiner Hebamme. Sie plant eine Stunde Beratung und Untersuchung für jeden Besuch bei mir.
Vielleicht ist das eine Alternative für dich?

19

Ich hatte von Anfang an nicht gewusst, dass man das auch bei eienr Hebamme machen kann.. wie bist du denn zur deiner gekommen? Ich dachte, Hebammen unterstützen einen nur während des Wochenbettes. Dafür habe ich sogar schon eine gefunden..