Organscreening

Bin mir unsicher ob wir es machen sollen oder nicht. Es würde nicht ändern und die NFM war super.
Andererseits hab ich gehört, wenn was gefunden wird zB am Herz sind die die Ärzte zur Geburt vorbereitet und können schneller handeln...🤷🏼‍♀️

Organscreening machen

Anmelden und Abstimmen
1

Huhu
Das organscreening wird bei meinem FA automatisch gemacht
Bin damit in 4 Wochen dran
Finde es eigentlich gut, denn dann ist man vorbereitet

8

Ich vermute dass es bei uns in Österreich anders heißt. Wird bei euch wohl die von mehreren erwähnte Feindiagnostik sein. 2tes Screening war unaffällig.

14

Oh ok! Sorry, wusste nicht dass Du aus Österreich kommst!

weiteren Kommentar laden
2

Was genau meinst Du?
Das zweite Screening, das laut Mutterpass vorgesehen ist und von den KK bezahlt wird, nennt sich auch Organscreening. Ich wurde aber gefragt, ob ich das auch wirklich als erweitertes Screening haben möchte! Ansonsten hätte die Ärztin nicht so genau geschaut.
Wenn da Auffälligkeiten zu sehen sind, bekommt man eine Überweisung zur Feindiagnostik.

10

In Österreich ist das zweite Screening ein etwas längerer dennoch normaler US. Ich denke bei uns ist das Organscreening und in Deutschland die Feindiagnostik.

13

Bei uns in Österreich ist es nicht von kk bezahlt. Es ist ja doch anders als in Deutschland. Ich habe es erstes mal gemacht und werde auch jetzt. 22 woche oder? Lg

weitere Kommentare laden
3

Wir haben das zweite große Screening bei meiner FA abgewartet und wenn sie etwas nicht hätte sehen können oder eine Auffälligkeit entdeckt hätte,dann hätten wir die Feindiagnostik beim Spezialisten gemacht.
Vielen gibt es Sicherheit,bei Freundinnen von mir war es laut denen eigentlich nicht notwendig.
Aber das ist bei jedem anderes😊

7

Meine ärztin hat eben auch nichts auffälliges gefunden, allerdings kann sie den Blutfluss nicht prüfen🤷🏼‍♀️ deshalb bin ich so hin und her gerissen

4

Hey! Bem ersten Screening wird ermittelt, ob das Kind eine Trisomie hat, das zweite ist eine andere Geschichte. Ich würde es auf alle Fälle machen. Lg

11

Dass weiß ich dennoch wurde bei mir in jeder SS auch da dass Herz untersucht und der Blutfluss

5

Huhu,
Ich habe beides (ETS und Feindiagnostik) beim Spezialisten machen lassen (a.G. Vorgeschichte).
Das Ersttrimesterscreening war sehr gut und bei der Feindiagnostik wurde ein kleiner Herzfehler (den die FÄ beim normalen Organscreening nicht gesehen hat) entdeckt.
Er ist so klein dass er voraussichtlich innerhalb der drei Wochen nach Geburt verwächst, aber es ist wahrscheinlich dass laute Herzgeräusche bei der U2 festgestellt werden. Ich bin froh, wenn ich darauf vorbereitet bin.
Ich muss nun in der 33. Ssw nochmal zur Kontrolle zum Spezialisten. Wenn wir Glück haben ist da schon nichts mehr zu sehen.
Ich würde die Untersuchung also in jedem Fall
wieder machen.
Lg mohnblume

6

Hallo. Uns war das Organscreening in allen Schwangerschaften wichtig. Es beruhigt zu wissen, das sämtliche Organe richtig angelegt sind und in ihrer Funktion ( wenn sie schon funktionieren ) richtig arbeiten.
Sollte dies nicht der Fall sein, kann direkt nach der Geburt eine mögliche Behandlung eingeleitet werden. Natürlich ist das Sahnehäuptchen, sein Kind realer zu sehen. Die 3d Ultraschallbilder, sind meiner Meinung nach , in dieser Woche noch nicht allzu" schön", weil noch kein Fett vorhanden ist .

Nackenfalten messung oder Harmony haben wir nicht gemacht. Bewusst.

9

Also Organscreening würde ich immer machen. Wenn es egal ist, ob das Kind z.B. Eine Behinderung hat würde ich mir die NFM sparen, aber nicht die Feindignostik. Hier werden alle Organe angesehen, ob nun behindertes Kind ja oder nein, ist egal, aber organisch sollte dich alles soweit in Ordnung sein. Sofern hier Probleme, an welchen Organen auch immer, auftreten, kann dann jedoch auch engmaschiger kontrolliert und nach der Geburt entsprechend reagiert werden.

12

Da unsere Baby zu Hause geboren wird, wollte ich unbedingt die Feindiagnostik. Nach dem 2. US in der 20. Woche, meinte die Ärztin dass sie mir trotz Geburt zu Hause gar nicht empfehlen kann, da alles so gut aussieht.
Ich lies dann nur ein schnelles Herzecho machen. Und sie hatte recht, es ist alles tutti.

15

Wir haben damals Feinultraschall machen lassen genau aus diesem Grund machen lassen. Ich wollte einfach wissen, ob es irgendwelche Probleme gibt, um besser vorbereitet zu sein. Bei uns wurde beim Termin wirklich lange und sehr penibel geschallt.