1. Kind BEL....2.tes auch??

Hey, es ist zwar noch ein bisschen bis dahin aber ich mache mir jetzt schon solche Gedanken.
Meine erste Maus ist wegen BEL per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen.
Ich möchte unbedingt eine natürliche Geburt erfahren, das Nacht mich ganz wahnsinnig.

Ja ich weiß das man auch mit BEL spontan entbinden kann, leider ist das bei mir wegen vorangegangener Hüft-OP nicht möglich.

Die Frage ist, bei wem war das erste auch BEL und das zweite hat dann richtig gelegen?

LG Label89 mit Juna an der Hand und Ü-Ei im Bauch

1

Hei du liebe😊
Meist sind die einfachsten Worte die richtigen:
Jede Schwangerschaft und jede Geburt sind grundverschieden. Euer zweiter Schatz wird den Weg bestimmt in die richtige Position finden, denn die aller meisten Babys schaffen das ganz wunderbar! Und selbst wenn nicht, gibt es viele Möglichkeiten, das Kleine zum Drehen zu überreden😊
Ich drück dir die Daumen, dass es klappt🍀

2

K1 hat sich erst bei 37+0 gedreht. K2 lag von Anfang an in SL.
Wie die anderen schon gesagt haben, jede Schwangerschaft ist anders.

3

Hallo. 😊
Nein! Ich selber war nicht betroffen, eine gute Freundin aber. Ihr erstes Kind lag in BEL. Der zweite war SL.😊

4

Hallo meine erste Tochter kam auch wegen BEL per Kaiserschnitt auf die Welt.
Meinen Sohn konnte ich dann ganz normal zur Welt bringen das einzige was mir von Anfang gesagt wurde das es keine Einleitung werden darf wegen der Narbe.

LG jessy mit Prinzessin 22 ssw

6

Echt bei mir wurde gesagt, dass wegen der Narbe vor ET eingeleitet wird, damit die Narbe nicht zu sehr belastet wird. Das einzige was nicht geht ist mit Cytotec eingeleitet wird.

7

Mein kh leitet überhaupt nicht nach Kaiserschnitt ein . Auch beim 3 Kind lag ich eine Woche vor der Geburt im kh weil der kleine nicht mehr zugenommen hat, da sagte man mir soll die Daumen drücken bei der Entlassung das der sich jetzt in 4 tagen auf den weg macht sonst machen wir 21 .9 den Kaiserschnitt.
Mein Glück war das alles gebrurtsreif war und diese muttermund Dehnung komme gerade nicht drauf wie die heißt, auch super funktioniert hat . Bin entlassen wurden und gegen 9 Uhr war ich wieder zur Entbindung im Krankenhaus.

LG jessy mit Prinzessin 22 ssw

weitere Kommentare laden
5

Mein erstes war BEL u jetzt das zweite SL. Aber selbst wenn es richtig liegt, heißt es ja nicht das es nicht wieder ein Kaiserschnitt wird. Ich hoffe dieses Mal sehr auf eine natürliche Geburt, sollte aber etwas schief laufen, die Narbe nicht mitmachen oder mit mir u dem Kind etwas nicht stimmen, gehe ich kein Risko ein. Aber prinzipiell ist ja jede SS anders. Also bleib entspannt 😌

8

Das frag ich mich auch 😅

Meine erste kam in BEL zur Welt. Nun bin ich wieder schwanger, 24. Woche. Ich bin gespannt.

Ich kenne eine Mutter, die zwei Kinder bekommen hat und beide waren BEL.

9

Guten Abend 😊 ich kann dir nur sagen jede schwangerschaft ist anders :) meine ersten beiden Kinder lagen von Anfang an nur in SL jetzt beim 3 Kind (23ssw) liegt es nur in BEL oder wie aktuell QEL ich bin mal gespannt wie es weiter verläuft habe aber diesmal im Gefühl irgend wie das die kleine Maus so liegen bleibt. Alles gute für dich 🙏

10

Hier bei mir :)
1. Kind bis zur 30. SSW in SL, dann gedreht und kann per Kaiserschnitt wegen BEL
2. Kind lag bis zur 30. SSW in BEL, hatcsuch in SL gedreht und habe im Geburtenhaus entbunden. Narbe war überhaupt kein Thema. Es liegen 2,5 Jahre dazwischen.
Alles Gute

11

bei mir kam das erste Kind mit dem Kopf voran und das zweite Kind ist nun in BEL.
Ich weis nicht ob es Tendenzen gibt, aber wirklich sagen wird dir das wohl niemand können...