Dehnungsstreifen

Guten Morgen :)

Was benutzt ihr denn gegen dehnungsstreifen? Habt ihr mit einem Produkt schon mal gute Erfahrung gemacht ?

1

Die bekommt man oder eben nicht. Kommt drauf an wie gut oder schlecht dein Bindegewebe ist. Wenn es schlecht ist wird leider keine Creme und kein Öl der Welt helfen. Ich creme z.b. fast nie hab mittlerweile einen BU von 124 cm vor der ss 86 cm und ich hab nicht einen Streifen.

2

Oh ok. Ja dann bin ich mal gespannt wie es bei mir sein wird 🙈

3

Da muss ich mich anschließen. Leider gibt es nicht DAS Mittel gegen Dehnungsstreifen. Du kannst die Haut elastischer/geschmeidiger halten indem du cremst aber wenn dein Bindegewebe dazu neigt, kannst du es nicht verhindern.
In meinen letzten beiden Schwangerschaften hatte ich nichts, jetzt in der dritten hab ich ganz leichte Risse über dem Bauchnabel obwohl der Bauchumfang der gleiche ist wie in der letzten Schwangerschaft.
Alles Liebe

4

ich denke auch „ganz vermeiden“ kannst du es nicht, wenn dein Gewebe nicht mitspielt. ich habe bei beiden SS täglich gecremt/ geölt und habe keine bisher an meinem Bauch (heute ET+2 sollte sich also nicht mehr gross was ändern)
Aber trage sorge zu deinem Körper, das ist bestimmt für die Haut, das Baby und dich am besten. Und wenn du dadurch noch Streifen vermeiden kannst, dann hast du noch einen Extra Bonus ;-)

5

Ich habe gar nicht gecremt/geölt und hatte keinen einzigen Streifen. Meine beste Freundin hat jeden Tag geölt und massiert und ihr ganzer Bauch ist gerissen. Leider liegt es wirklich an deinem Bindegewebe. Das Öl/die Creme kommt gar nicht in deine tiefen Hautschichten, in denen man reißt.

6

Kann mich den anderen nur anschließen. Cremen hilft aber wunderbar gegen Juckreiz, wenn man das Gefühl hat, dass der Bauch arg spannt. Außerdem kann man Zupfmassagen machen um die Durchblutung und Elastizität etwas anzuregen.

7

Schließe mich den anderen auch an... hab zwar täglich gecremt (Öl habe ich nicht vertragen; meine Haut ist zu trocken für Öl... klingt nach Widerspruch ist aber so 😃) aber nur, weil ich das eh immer mache nach dem Baden (also Arme, Beine, Po und Gesicht). Dehnungsstreifen kannst du leider bei Veranlagung nicht verhindern.
Hab glücklicherweise keine bekommen (hab aber auch kaum zugenommen und hatte bis zum Schluss nen recht kleinen Bauch)

8

Hey!
Ich gebe den Mädels hier recht. Ganz verhindern lassen, tun sich Dehnungsstreifen leider nicht. 😏
Dennoch öle ich den Bauch jedes Mal nach dem Duschen (auf noch feuchter Haut) ein und ich finde, dass macht sie schon schön weich. Vielleicht kann man sie so etwas unterstützen. Ich finde das Mama-Öl (Mama Bee) von Burts Bees total toll. Gerade bei Übelkeit und sehr empfindlicher Nase empfehlenswert.

9

Hab mich blöde geölt. Fazit, schlechtes Bindegewebe, somit viele Streifen. Viel tun kann man nicht wirklich was.

10

Ich benutze nun schon zum 2. Mal das Öl und die Creme von Clarins. Habe in der 1. Schwangerschaft keine Streifen bekommen und dieses mal bis jetzt auch nicht.

Natürlich wird das alles nichts helfen, wenn man ein miserables Bindegewebe hat und 25 kg zunimmt, um es mal ganz überspitzt zu sagen. Cremen/ölen würde ich trotzdem -jeder Streifen weniger wäre es mir wert.

Die Gene kann man nicht beeinflussen, aber die Gewichtszunahme schon ein bisschen, die Pflege auch und wenn man dann noch auf eine ausreichende Vitamin C- und Zinkzufuhr achtet, tut man dem Bindegewebe was Gutes.