34/35. SSW - Kurzatmigkeit & Luftnot

Hallo ihr lieben mitschwangeren,
Ich bin heute bei 33+6 SSW & bin mit dem insgesamt 5. Kind (davon ein Sternchen) schwanger.. habe seit ein paar Tagen eine echt starke Kurzatmigkeit entwickelt, im Liegen ist es besonders schlimm.
Auch sitzen ist äußerst unangenehm und es dauert ewig, bis ich mal ne angenehme Position gefunden habe wo ich meine, genug Sauerstoff abzubekommen.

Mein kleiner ist schon um die 45 cm lang, heißt also er hat defintiv nicht mehr sehr viel Platz 😅 und drückt sehr nach oben.

Ich glaube auf Senkwehen brauch ich gar nicht zu hoffen, meiner Meinung nach hatte ich die auch noch in keiner SS. Allerdings auch noch nie so eine schlimme Atemnot mit Panik und Herzrasen wie momentan.
Essen & trinken verstärkt das ganze, daher esse ich derzeit sehr sehr wenig ...

Geht es hier noch jmd so und/oder hat vllt nen Tipp? Sind ja noch paar Wochen...

Lg,
Kitty (34. SSW)

1

Huhu,
Ich hatte das in der ersten ss auch ziemlich schlimm! Großartig was machen kann man da nicht.. Dieses mal habe ich Glück und unsere maus hat es sich die ganze Zeit ziemlich weit unten gemütlich gemacht und ich habe noch genug luft! Ich hoffe für dich das deine maus zügig nach unten rutscht und es Erleichterung für dich gibt!
Lg Kathi 36ssw

2

Hey, ich hatte das in der 2. Schwangerschaft ziemlich stark und war daraufhin beim Osteopathen - danach war es deutlich besser!