Starkes Sodbrennen

Hallo,

Bin in der 7. Woche und habe seit heute Nacht starkes Sodbrennen. Habe erst am Dienstag einen Termin beim FA. Gibt es etwas was ich jetzt schonmal nehmen kann?

1

Manchmal reicht es, wenn man ein Glas Milch trinkt. Meines Wissens kann man im schlimmen Fall auch Bullrich nehmen, vllt nochmal Google danach fragen vorsichtshalber.

Alles gute weiterhin :)

2

Hey ho..

Oh, das ist aber früh...
Bei mir fing das Sodbrennen so ab der 25.ssw an, zum Glück...

Ich kann dir ein Glas Milch (Vollmilch 3,5%) empfehlen oder auch Natron in Wasser angemischt, in kleinen schlücken trinken soll helfen, Bananen oder wenn es ganz extrem ist, aus der Apotheke "Gaviscon",das ist so ein gel...

Wünsche dir noch weiterhin alles Gute und etwas weniger Beschwerden damit 😉

LG wunschkind22019 mit monsterchen an der Hand und überraschungskind im Bauch (34ssw) 🥰

3

Von mir gibt es noch den Tipp für Rennie. 🙂 Nehme ich aktuell auch zwischendurch, weil ich vor allem nach dem Essen oft viel aufstoßen muss (15. ssw.).

4

Dankeschön für eure Tipps. Werde mal testen
Mein Verlobter war eben noch in der Apotheke und hat von dem Apotheker das Gaviscon empfohlen bekommen. Werde morgen aber mal noch meine FA anrufen ob ich das ohne Bedenken nehmen kann

8

Kannst du ohne Bedenken nehmen. Ich nehme das schon die ganze SS. Ohne geht gar nicht bei mir!

weiteren Kommentar laden
5

Ich habe auch von Anfang an krasses Sodbrennen.
Graviscon kannst du ohne probleme nehmen
Oder Lufos Heilerde Kapseln.
Ich nehme graviscon immer nach dem essen

6

Mandeln essen oder mandelmilch trinken hat mir geholfen. Oder wenn es ganz schlimm war habe ich reni genommen

7

Gaviscon Dual war meine Rettung in der ss!
Alles andere hat nicht genützt!
Liebe Grüße Karo

10

Genauso wie bei mir. Ich konnte dann endlich schlafen 🙏