Starkes Stechen am Muttermund 24. SSW

Hi!
Eigentlich bin ich ziemlich relaxed bei dem Thema....
Ich schone mich seit gut 45 Tagen sehr viel, da mein GMH verkürzt ist. Von 1,6 cm vor 45 Tagen über wieder mal 3,5 cm sind wir nun seit 2 Wochen nun bei etwas über 2cm. In dem vorherigen Schwangerschaften hatte ich auch eine Cervixinsuffizienz, bin aber beide Male über ET gegangen. In der letzten Schwangerschaft hatte ich dann in SSW 25 eine Cerclage.
Daher sind die Ärzte eigentlich entspannt...das legen eines Pessar nächste Woche steht im Raum (je nachdem, wie der Abstrich aussieht). Seit heute Vormittag habe ich zwischendurch immer so für 2-3 Sekunden mal ein tierisches Stechen am Muttermund(ich denke zumindest, dass es der Mumu ist). Ist das normal? Ich kann mich nicht erinnern, ob ich das in den anderen Schwangerschaften auch hatte...
Ich bin gerade alleine mit den Kindern, sonst wäre ich wahrscheinlich schon im Krankenhaus schlichtweg um mic/ zu beruhigen . Meine nächste Cervixkontrolle ist am Dienstag. Aussitzen?
LG