Erste Anzeichen Geburt?

Ich bin heute in der 38Ssw und ich hab das Gefühl das es dieses Mal früher losgehen könnte.
Ich kann überhaupt nicht schlafen obwohl ich hundemüde bin.
Seit zwei Tagen hab ich so ein Stechen in der Leistengegend und nun schmerzt mir der untere Rücken. Zudem ist mir total übel. Das kenne ich so früh von meiner ersten Schwangerschaft gar nicht. Mein Sohn kam an 41+6 und da waren diese Anzeichen erst 2-3 Tage vorher.
Wann ging es bei solchen Anzeichen bei euch los?

1

Guten Morgen,
meine erste Geburt ging mit plötzlichem Blasensprung los, da hatte ich keine vorherigen Anzeichen.
Bei der zweiten habe ich schon tagelang vorher immer wieder Wehen gehabt, die aber nichts bewirkt haben. Am Tag vor der Geburt (bei 40+3) meinte mein Gyn noch das es der kleinen viel zu gut in meinem Bauch geht und sie wohl noch Zeit braucht. Am nächsten Tag war sie aber ganz fix da.
Nun bin ich in der 39ssw und höre genau wie du auf jedes Zeichen meines Körpers...
Mir ist schlecht, ich mag nicht essen, habe aber Hunger, ich bin dauer müde, habe Schmerzen in den Beinen, im Rücken usw. ...
Achja meine Verdauung spielt auch verrückt und ich vermute seit einigen Tagen Stück für Stück den Schleimpropf zu verlieren. Wilde wehen sind da...
Aber so richtig das Gefühl das die Geburt los geht habe ich leider noch nicht...
Helfen kann ich dir also leider nicht, nur mit dir gemeinsam auf den Moment hin fiebern in dem man weiß, "das ist es jetzt!'
Ich wünsche dir schon Mal eine wunderschöne Geburt und eine tolle kuschel Zeit!

2

Bei beiden Geburten ging es mir am Tag vor der Geburt blendend.... Keine wehwechen... Das blühende Leben... Und dann am nächsten Tag... Zack.... Los geht's.

War bei beiden so 😅
Leider merkt man es in dem Moment nicht... Immer erst hinterher

Bei kind 1 ging es in der 34. Ssw mit einem blasenriss los, bei kind 2 mit wehen... Mal gespannt was kind 3 nun machen wird