Zu viel Luft

ich frage mich woher diese ganze Luft kommt. von in der früh bis zum Schlafen, muss ich ununterbrochen rülpsen und pupsen( sry)

wann hat das denn ein Ende?

11+4

1

Ich bin jetzt 15+4 und seit 2 Wochen ca ist es deutlich besser

2

Meine FÄ meinte dazu nur, dass ich beim Essen weniger reden und weniger mit Kohlensäure trinken soll 🤷🏼‍♀️ beides probiert, nix hilft. Hab mal immer ein paar Tage Ruhe aber ganz weg gehts nie. Bin jetzt 18. SSW und wenn ich an meine erste Schwangerschaft denke, dann ging es mir dort bis zum Schluss so 😅 Helfen tut da leider nix, nen Grund weiß ich aber auch nicht.

LG du bist nicht alleine 🤭

3

tja daran liegts sicher nicht bei mir...beim essen red ich kaum und kohlensäure trink ich sowieso stilles wasser nur...ds is echt ätzend...

4

„Kommt es tatsächlich zur Befruchtung, regt HCG die verstärkte Ausschüttung von Östrogen an.“ Quelle Google.

Also ich weiß das es vom Östrogen kommt bei meiner ersten Schwangerschaft wurde es immer schlimmer und schlimmer 😅bei mir wurde nichts weniger oder besser und das schlimme is die stinken immer so übel 🤮🤮.

Diesmal bin ich auch nicht verschont, aber so weiß ich das alles gut ist 🤣🤣

Lg Raupe mit Maël 2 Jahre und Krümelchen 9ssw ❤️

5

Und ich war schon am überlegen,ob ich hier mein Problemchen mal anfrage...und dann lese ich das hier.... mir geht es ganz genau so...ganz schlimm. Ständiges Aufstoßen tagsüber... hab vor 1 Woche aufgehört Kohlensäure zu trinken...etwas besser geworden aber nur minimal! Egal was ich esse...trinke... bin voller Luft. Hatte als ich Kohlensäure noch getrunken habe richtig großen Blähbauch! Sah aus wie 5 Monat... seitdem ich das weg lasse ist Bauch weg... aber das wars auch schon :/ hoffe auch,dass es bald aufhört...finde es teilweise wirklich unangenehm