Übungswehen oder echte Wehen? 25. SSW

Guten Morgen zusammen,

ich bin mit meinem ersten Kind in der 25. Woche schwanger und habe seit einigen Tagen immer mal wieder einen harten Bauch. Nun habe ich gelesen, dass es ganz normal ist ab dieser Woche und dass es sich so lange keine Schmerzen dazu kommen wahrscheinlich um Übungswehen handelt. Nun ist es seit gestern so, dass dieses hart werden begleitet wird von einem Ziehen im
Unterleib sowie unteren Rückenbereich. Für mich das gleiche Gefühl, wie wenn ich meine Periode habe. Es ist nicht so dass ich es als Schmerz bezeichnen würde aber es ist leicht unangenehm und ich habe eben Auto schon die Sitzheizung angemacht, damit es angenehmer ist. Bin jetzt etwas unsicher, ob dies zu den Übungswehen dazu gehört oder ob ich mir Gedanken machen muss? Habe bereits meine Mutter gefragt, aber sie konnte sich da auch nicht so richtig dran erinnern.

Vielleicht kann jemand von euch mir aus Erfahrung weiter helfen.

Danke und LG

1

Ich bin nun in der 31ssw und habe auch seit ca 24ssw immer mal wieder ein harten Bauch. Mal mehr mal weniger.
Mal kann ich laufen mal geht gar nix.

Nehme dagegen Magnesium oder Bryo.
Bis jetzt ist nix weiter passiert und der Mumu war beim letzten Termin bei 4,6cm
Morgen habe ich den nächsten Termin mit CTG mal sehen wie es da wird 😊

Denke aber auch bei dir sind das Übungswehen. Solange sie nicht zu oft hintereinander sind und mehrmals am Tag würde ich mir da keine Gedanken drum machen 😊

Alles Gute dir weiterhin 😊