Wie lange konntet ihr eure Kinder (U2) in der Schwangerschaft tragen?

Hallo ihr Lieben,

Ich komme morgen in die 25. Ssw und merke so langsam, dass ich meine Tochter (17 Monate) nicht mehr so ausgiebig tragen kann. Sie war die letzten 3 Wochen krank und entsprechend anhänglich/weinerlich und wollte viel getragen werden. Das ging mir ehrlich gesagt manchmal ziemlich auf den Beckenboden und abends war ich oft fix und alle. Eigentlich läuft sie schon gut. Ich versuche auch oft sie zum Laufen zu animieren. Aber es wird ja, gerade jetzt im kommenden Herbst, immer mal wieder Phasen geben, in denen sie krank oder sonstwie bedürftig ist. Mittlerweile stört auch der Bauch etwas beim Tragen 😅. Ich trage sie immer auf der linken Hüfte, weil das Brüderchen eher rechts liegt. Wir haben auch viele Treppen im Haus, die wir täglich tragend einige Male bewältigen müssen. Ich frage mich wie lange das noch gehen wird. Wie war es bei euch? Wie lange konntet ihr eure Kinder (U2) in der Schwangerschaft noch tragen?

Lg, babyelf mit babygirl (17 Monate), babyboy im Bauch (23+6) und ⭐⭐⭐

Wie lange konntet ihr eure Kinder (U2) in der Schwangerschaft tragen?

Anmelden und Abstimmen
1

Ich bin in der 32. Woche und trage meine 21 Monate alte Tochter jeden Tag mehrfach. Geht halt nicht anders 🤷🏼‍♀️

2

Huhu 😊

Meine "Große" wird jetzt die Woche 16 Monate alt. Die Kleine ist vor acht Tagen auf die Welt gekommen. Ich habe meine Tochter bis zum Schluss getragen. Schlicht und einfach auch aus dem Grund, dass sie jetzt erst anfängt zu laufen. Seit gestern macht sie ganz von allein die ersten freien Schritte. Die letzten zwei Wochen lief sie aber schon sehr sicher an einer Hand. Da sie sehr sensibel ist und gerade zum Ende der Schwangerschaft hin bemerkt hat, dass bald was anders sein wird, war sie auch dementsprechend anhänglich.
Mir ging es aber auch die ganze Schwangerschaft über super. Klar, manchmal war ich abends auch k.o. oder hatte ordentliche Übungswehen, aber alles in allem konnte ich sie problemlos bis zum letzten Tag tragen. 😊 Selbst Hausarbeit (z.B. Staubsaugen) habe ich zum Teil noch mit ihr auf dem Arm gemacht.

Alles Gute für deine Schwangerschaft! 🍀

LG Xorac mit Flocke (fast 16 Monate) und Pixeline (8 Tage) 🌻

3

Hallo!

Also meine kleine ist 2,5 und ich trage sie viel.
Wie gehen ganz viel spazieren, und sogar wandern. Sie läuft fast alles selbst, aber zum Ende kommt oft ein Stück wo sie nicht mehr kann/mag oder müde wird.
Ich bin jetzt in der 33 SSW. Entweder trage ich sie wie ein Baby, oder sie muss auf die Schultern. Auf den Schultern ist es für mich am leichtesten. Wenn sie so nicht getragen werden will, muss sie halt selber laufen....

Langsam fange ich aber an die Strecken so zu planen, das sie sicher bis zum Ende durch hält.

wenn du für dich merkst das es nicht mehr geht, das ist das auch ok. Auch wenn andere „ länger“ durchgehalten haben. Du solltest auf das hören was DEIN Körper DIR sagt. Wenn es nicht geht, dann geht es nicht. Dein Kind wird sich daran gewöhnen.

Alles Gute

4

Mein Sohn wird im Dezember 3 Jahre alt. Ich bin in der 39. Ssw und trage ihn noch...

5

Bin jetzt fast in der 23.Ssw und trage ab und zu. Ich habe das Glück, dass mein Kleiner lieber läuft, da geht das ganz gut.
Er ist jetzt 21 Monate alt.

6

Heute 40ssw und Mausi (2j.)wird immer noch getragen ohne Ende.

7

Hab jetzt mal bis zum Schluss gewählt, weil ich bereits in der 37. SSW bin und meinen 2,5-jährigen immer noch regelmäßig irgendwo rumschleppe. Natürlich nicht mehr lange. Weiß nicht, ob es Ü2 was andersäes ist?

8

Hi
ich bin in der 30ten Woche, Zwerg ist 16 Monate alt. Wird sehr viel getragen, ist schon oft anstrengend. Aber ich denke das wird sich bis zum Ende nicht ändern, da er sehr anhänglich ist und es einfach noch nicht verstehen würde wenn ich ihn nicht mehr auf den Arm nehme.
LG

9

Meine Tochter ist 2 und 2 Monate, gat 13kg. Ich werde sie auch bis zum Schluss tragen müssen. Ich denke eine Lösung wirds nicht geben, außer weinen lassen. Aber mit 17 Monaten wirst du wohl chancenlos sein 🙈