Tief sitzende Plazenta

Hallo ich war heute beim Frauenarzt bin heute ssw 12+5. Habe seit gestern leichte Schmierblutungen, da meinte die Frauenärztin es sei mit dem Baby alles okay und das es wahrscheinlich vom Stress kommt und hat mir progestan verschrieben.
Dann hat sie erwähnt das die Plazenta tief sitzt und man das beobachten muss. Ich habe leider in dem Moment vergessen zu fragen, was das jetzt bedeutet.
Hat da jemand von euch vielleicht Erfahrung?
Liebe Grüße

1

Hallo meine Plazenta lag auch in der 12 ssw tief ..4 Wochen später nächster US war sie ganz normal.und hat sich nach oben verschoben von alleine alles Liebe und schöne Grüße

2

Okay danke das beruhigt mich etwas. Hoffe beim nächsten Termin passt dann alles wieder.

3

Und vielen Dank, liebe Grüsse zurück 👋

4

Hallo, meine Plazenta lag auch tief, meine Tochter musste darum per Kaiserschnitt kommen im Juni.
Wir haben bis 34+0 ssw gewartet ob sich die Plazenta noch hochzieht, danach passiert nämlich nichts mehr.
Bei dir ist also noch alles offen🍀🤰🏼

Lg

5

Okay vielen dank für die Antwort. Lg

8

Das stimmt nicht so ganz... Meine Plazenta lag auch immer auf dem Muttermund und sie zog sich erst bis zur 37 Woche 4cm nach oben. Es kann sich also auch nach der 34. Woche etwas tun😘

Lg Sunny

6

Hallo,
Erstmal ist es gut, das das so früh gesehen wurde mit deiner Plazenta. Ich bekam in meiner Schwangerschaft in der 19. Ssw schmierblutungen, das lag bei mir ebenfalls daran, das meine plazenta tief und kurz vor dem Muttermund saß. Aber meistens hat man gute Chancen, das sie sich noch von alleine hochzieht. Ab der 28. Woche war sie bei mir dann an der richtigen Stelle 😉😊

7

Okay, dann muss ich wohl abwarten ob sie sich mit der Zeit hochzieht.
Vielen dank für deine Antwort. Lg

9

Meisten legt sich das noch. Ich hatte bis zur 20. Woche auch eine, die sogar komplett den Muttermund verdeckte. Dann ist es hochgewandert:)))
Das wird schon !!! 🙃