Tipp Rückenschmerzen

Hallo :)
Rückenschmerzen sind ja immer wieder mal Thema in der Schwangerschaft und auch hier im Forum. Deshalb hier kurz meine Erfahrung 😊
In meiner ersten SS hatte ich starke Rückenschmerzen und bekam Physio verordnet. Dort wurde massiert - Nutzen gleich Null. Ich dachte mir dann, dass das bei mir halt einfach dazu gehört. Nun bin ich zum 2. mal schwanger und habe wieder bereits sehr früh starke Rückenschmerzen (besonders nach Belastung) bekommen und meiner FÄ davon erzählt. Sie hat mir dann eine andere Physiotherapie empfohlen. Und siehe da 😍 Meine Rückenschmerzen sind seit dem 1. Termin VIEL VIEL BESSER, tageweise GANZ WEG! Und das, obwohl ich mein 1. Kind hochhebe usw., also viel mehr mache als in meiner 1. SS.
Der Therapeut hat die Triggerpunkt-Therapie angewendet, welche mir sehr geholfen hat. Bei euch kann eine andere Therapie nützlich sein, ich will nur sagen: Unternehmt etwas dagegen, wenn ihr starke Rückenschmerzen habt. Versucht verschiedene Therapien, es kann helfen. Ich hätte es nicht für möglich gehalten 😉 Die anderen Wehwehchen sind einfach viel leichter zu ertragen, wenn mal diese Rückenschmerzen weg sind.
(Natürlich bin ich mir auch im Klaren, dass sie wieder etwas mehr kommen können mit fortschreitender SS, bin jetzt erst in der 21. SSW.)

Alles Gute euch!

1

Ich habe auch seit 2 Wochen richtig starke Rückenschmerzen, bin ebenfalls erst in der 21. Woche. Ich habe morgen einen Termin bei einem Osteopathen und erhoffe mir dort Linderung. 🙌

2

Magst du berichten wie es bei dir war und wie du es empfundenhast? Das würde mich wirklich mal sehr interessieren. 😊 liebe Grüße und einen schönen Abend