Wie steht ihr zu Döner oder Salate in der Schwangerschaft

Hallo

Also ich habe schon Salat auswärts gegessen.
Im Internet sind die Meinungen echt unterschiedlich.

Ich würde gerne mal Türkische Pizza essen.
Bin aber auch unsicher welche Sauce.


Wie handhabt ihr das?

Kann man davon ausgehen, das beim Döner alles gut abgewaschen ist, oder bin ich zu naiv.

Meine Schwester hat vor 18 Jahren ihre Tochter bekommen.
Sie hat damals alles gegessen außer rohen Fisch und Mett.
Sie kennt das alles gar nicht, mit dem Essen
Auch meine Schwiegermutter ist auch überrascht, auf was man alles achten soll.

1

Ich liebe Döner und habe auch dieses Mal gerne zugeschlagen #verliebt

Und nun will ich einen... #rofl

11

Boa ich auch 🤤🤤🤤 naja es ist eh bald Mittag 🤣

14

So hab mir gestern einen gegönnt 😁war mega lecker

2

Hallo,

ich esse alles wie bisher auch. Mett und rohen Fisch mag ich eh nicht.
Meistens sieht man ja beim Döner, wie frisch die Zutaten sind. Wenn alles knackig aussieht dann hol ich mir einen, falls ich mal Appetit darauf habe.
Mir ist in 35 Jahren nichts passiert und die Wahrscheinlichkeit ist gering, dass es gerade in der Schwangerschaft zu Problemen kommt.
In meiner ersten Schwangerschaft habe ich auch viel extremer darauf geachtet, aber jetzt bei der 2. seh ich alles lockerer 😄
Da ich mein Leben lang gern scharf ess, ess ich auch jetzt weiterhin scharf (natürlich nicht so, dass es mir alles weg ätzt) . Mein Baby ist kerngesund und prima entwickelt, ich habe keinerlei Beschwerden außer die üblichen Wehwehchen die man eben hat zum Ende hin 😊
Genieße den Döner oder die Pizza

Lg Mandy mit zwergi 32 ssw

3

Ich hatte gestern einen Dürüm mit allem Drum und Dran 🤤. Ich habe bei unserem Dönermann noch nie schlechte Erfahrungen gemacht, also finde ich es unproblematisch auch in der Schwangerschaft dort öfter mal zuzuschlagen.

Salat esse ich jeden Abend, aber zuhause und selbst abgewaschen und zubereitet. Bin in allen Schwangerschaften süchtig nach Salat gewesen.

Lg, babyelf mit babygirl (17 Monate), babyboy im Bauch (24+0) und ⭐⭐⭐

12

Dürüm mit allem drum und dran macht mich dezent neidisch 🤤🤤

4

Ich seh das auch so wie die Damen vor mir. Ich hab zur Zeit auch oft Bock auf döner. Und dann ess ich einen. Allerdings kann ich dir nix zur Soße sagen. Ich mag gar kein scharf. Glaub aber nicht dass das ein Problem ist...

5

Ich habe mir grad die Tage einen Jumbo Döner gegönnt 🤰🏻 Könnte ich jeden Tag essen. 🤤

6

Ich keinen Döner gegessen
Und Salate auswärts nur selten mal
Ich war zu vorsichtig ich geb's zu😂

7

Ich ess alles, auch Döner und Salate. Nur halt kein rohes Fleisch oder rohen Fisch.

8

Hab mir letztens einen gegönnt, weil ich soooo Bock drauf hatte. 😂schön mit viel Knofi sause 🤤👍🏻

9

Hello

Also als es so heiß war, hab ich Döner & Co gemieden und mir lieber selbst welchen gemacht (ist nicht ganz dasselbe, ich weiß, aber ich mag es, den selbst zu belegen und mir schmeckt das klassische Dönerfleisch eh nicht so). Jetzt wo es wieder kühler ist, hätte ich keine Bedenken. Hatte aber (unschwanger) schon mal DF nach nem Döner mit fiesen Bauchschmerzen. Und nachdem ich mal so einen Tütensalat aus dem Supermarkt gegessen habe (auch unschwanger zum Glück!) 2 Tage richtig DF+EB mit Schüttelfrost und Fieber und allem drum und dran - die kommen mir auf jeden Fall nicht mehr ins Haus !!! ;)

Lass es dir trotzdem schmecken, alles Liebe :)