Leere Fruchthöhle mit dottersack 8+3

Hallo ihr lieben,

Ich bin jetzt in der 8 + 3 ssw. Gestern war ich bei meiner Frauenärztin zum ersten Ultraschall. Zu sehen war nur eine leere Fruchthöhle mit Dottersack aber kein Embryo. Der dottersack war eindeutig zu erkennen und meine Frauenärztin sagte ich soll nächste Woche nochmal vorbei kommen um zu schauen ob man dann einen Embryo sieht oder nicht. Sie geht davon aus das ich einen Abgang hatte. Ich habe davon aber nichts gemerkt, ich hatte weder Blutungen noch starke schmerzen. Meine Schwangerschaftsanzeichen sind leichte Bauchschmerzen, Übelkeit, Heißhunger, schwere und schmerzende Brüste. Ich habe gelesen das wenn man einen dottersack sehen kann, es ein gutes Zeichen ist, aber ich mache mir nun so sorgen.

1

Erstmal drücke ich dir die Daumen, dass es nächste Woche beim GYN alles gut aussehen wird und ein Embryo da ist! 👍
Wenn du schon einen Abgang gehabt hättest, dann wäre die Fruchthöhle doch abgegangen und du hättest Blutungen gehabt. Deine Frauenärztin meinte wohl eher dass der Embryo sich nicht weiter- bzw. zurückentwickelt haben könnte...also im Sinne einer missed abortion.

Vielleicht hat sich aber auch dein Eisprung verschoben. Am Besten du behältst Ruhe und wartest bis nächste Woche ab, dann sollte man eine Entwicklung erkennen können.

2

Wer sagt denn das du 8+3 bist ?
Deine app oder deine Ärztin ??
Wie hast du deinen Eisprung bestimmt ??
Lg

3

Hallo, 8+3 sagt meine Ärztin und ich hatte immer eine Zyklus App wo ich dann den Tag meines Eisprungs einsehen konnte.

4

Okay. Aber du weißt das eine App keinen Eisprung voraus sagen kann ?
Ich würde eher tippen das sich dein Eisprung verschoben hat und du noch nicht so weit bist.
Ist deine Ärztin nach deiner Berechnung gegangen ??
Lg

weitere Kommentare laden