38 ssw, alles anstrengend und kein Bock mehr ­čśĽ

Hallo ihr Lieben,

Das hier wird ein Jammerpost. Ich muss mich einfach mal ausheulen. Ich bin in der 38 ssw und habe erst am 22.9 ET, daher eig noch etwas Zeit.

Ich habe auch eine eig recht komplikationslose Schwangerschaft, die ├╝blichen Wehwehchen halt.

Seit ein paar Tagen geht es mir aber einfach sowohl k├Ârperlich als auch emotional schlecht. Ich habe keine Lust mehr.
St├Ąndig ├ťbungs und senkwehen, stechen in der Scheide, kann nicht mehr lange laufen ohne das alles nach unten dr├╝ckt, schlechte Laune, antriebslosigkeit, Wassereinlagerungen, schwere Beine etc. *jammerjammer*

Zudem habe ich eine 3 j├Ąhrige Tochter, die besch├Ąftigt werden m├Âchte und ich bin einfach total schnell genervt, wenn sie ihre Alterstypischen zickereien etc. Hat.
Meine Mutter und Schwiegermutter k├Ânnen sie mir nachmittags immer mal abnehmen. Dann habe ich allerdings ein schlechtes Gewissen, dass ich nicht so kann wie ich m├Âchte und keine Lust habe irgendwas zu machen und f├╝hle
Mich dann total Unf├Ąhig und schlecht, weil ich sie abgebe, obwohl es ihr bei den Omas nat├╝rlich super gef├Ąllt und sie Spa├č hat. :(

Heute und gestern musste ich einfach mehrmals heulen.

W├╝rde mir so w├╝nschen, dass die Kleine bald rauskommt. Irgendwie habe ich aber das Dumme Gef├╝hl, dass ich ├╝ber Termin gehe.

Naja genug gejammert :-) ihr k├Ânnt ja mal erz├Ąhlen, wie es euch so ging und wie ihr das alles gehandhabt habt mit Kleinkind :-)

Liebe Gr├╝├če

1

Hallo liebes,
Heul dich ruhig aus­čśüdas tut gut, ich kann DICH SEHR gut verstehen, ich bin heute in der 39ssw zwar habe ich es bald geschafft durch geplanten ks (8.9.20) aber trotzdem es ist einem alles nur noch zu viel.
Wasser, dann meine symphsenlockerung, stechen im mumu, jeder tritt vom bauchzwerg tut teilweise weh ­čÖł ich ├╝berlebe eigentlich nur noch.

Meinen Sohn fast 3 Jahre alt, habe ich seit 3 Wochen auch zuhause, da ich nicht mehr in der Lage bin ihn zur Kita zu fahren/bringen, ├ľffentliche Bus und Bahn ­čÖä
Also versuche ich es so f├╝r es geht, ihn zu besch├Ąftigen ­čÖłÔŁĄ´ŞĆgebe mein bestes.

Du siehst, du bist nicht allein,
Halte durch­čśŐ­čśŐ­čśŐ
LG Angie

4

Danke f├╝r die Aufmunterung :-) dann w├╝nsche ich dir alles Gute f├╝r die Geburt, du hast es bald geschafft. :-)

2

Hey du, hier ist noch eine Mitleidende. F├╝hl dich umarmt (Wenn das ├╝berhaupt geht, mit den dicken B├Ąuchen)#liebdrueck
Ich bin ab Freitag auch in der 38. SSW (ET 25.9.) mit Kind Nr. 3. Die anderen beiden sind 3 und 5 und sehr lebhaft. Mir geht es genau so, dass ich super schnell genervt bin. Nicht nur von Zickereien sondern auch von Fragen (die in dem Alter ja auch ganz normal sind) und Tr├Âdeleien.
Laufen wird immer anstrengender. Zum Gl├╝ck bringt mein Mann die Kinder in die Kita.
Aber ich merke den Kindern (vorallem dem Gro├čen) auch an, dass ich ihnen fehle. Um so wichtiger sind gemeinsame Mahlzeiten und die Gute-Nacht-Geschichte.
Eigentlich mag ich grad gar nichts mehr tun. Aber einiges ist doch noch nicht ganz fertig vorbereitet #zitter
In der letzten SS habe ich mich so kurz vor dem Termin viel mit Freunden auf dem Spielplatz getroffen. Dann war ich mit meinem Sohn zusammen, musste ihn aber nicht besch├Ąftigen und es waren auch noch andere Erwachsene dabei, die bei Notf├Ąllen und W├╝nschen einfach schneller waren als ich.

Wenn du magst k├Ânnen wir auch einfacch mal pers├Ânlich ein bisschen schreiben und gemeinsam jammern ;-)

LG Laura

5

Klar schreib mir gerne :-)

3

Huhu.

Ich bin auch in der 38.Ssw (ET 21.09) und k├Ânnte auch nur "Jammern".
Symphysenlockerung, ├ťbungswehen, Wasser und dieses st├Ąndige zur Toilette m├╝ssen.
Dazu habe ich meinen Sohn (2,5 Jahre) derzeit zuhause, da er erst zu Oktober einen neuen Kita Platz hat.
Wir wohnen in einem Reihenhaus, das hei├čt t├Ąglich mehrmals Trepprauf und Trepprunter.. Mit Symphysenlockerung macht das keinen Spa├č.
Dazu kommt noch das Junior langsam keinen Mittagsschlaf mehr braucht. Daher habe ich oft Mittags auch meine geliebte Stunde Pause nicht mehr.
Es tut mir f├╝r Ihn momentan so unendlich leid, da├č ich k├Ârperlich so eingeschr├Ąnkt bin. Ich merke das er oft gelangweilt ist..

Na ja, ich habe am 16.9 den geplanten Kaiserschnitt. Die Tage sind absehbar.. Und trotzdem hoffe ich das es vllt schon fr├╝her los geht.

6

Ja genauso f├╝hle ich mich auch. Schlechtes Gewissen gegen├╝ber dem Kind :/ meine ist auch aktuell nicht im Kindergarten, da sich die Eingew├Âhnung wegen Krankheit der Erzieherin um
2 Wochen verschiebt. Es kommt aber auch echt immer alles zusammen :/ ich w├╝nsche dir alles Gute f├╝r deine Geburt :-)

7

Danke. Das w├╝nsche ich dir nat├╝rlich auch ÔŁĄ´ŞĆ

8

Hallo :-)
Ich kann dich auch verstehen, es wird zwar mein erstes Kind, aber bin heute in die 40. Ssw gekommen und auser immer mal wieder unregelm├Ą├čige wehen tut sich nichts, immerhin liegt die kleine schon fest im becken. Momentan macht es f├╝r mich aber auch nicht den Anschein als w├╝rde sie sich in n├Âchster Zeit auf den weg machen. Ich versuche viel spazieren zu gehen und bekomme dann immer einen harten bauch aber dann geht es meistens wieder weg. Denke die kleine wird einfach kommen wann es ihr passt egal was ich tue. Mich macht es echt nerv├Âs nicht zu wissen wann es los geht und wie es wird wenn tats├Ąchlich richtige wehen kommen. Warte jeden Tag aber es tut dich eben nichts. Mal sehen ob ich morgen auf dem ctg wenigstens ein paar wehen habe.
LG und eine sch├Âne restliche Schwangerschaft:-)

9

Guten Abend alle zusammen!

Oh man, ich jammere auch nur noch!
Habe heute meinen Mann wegen einer Kleinigkeit auch so rund gemacht, da mir einfach alles zu viel ist...

Heute zum Gl├╝ck noch was in der Stadt erledigt, aber mit der "Gro├čen" (1,5 Jahre) ist es einfach anstrengend.
Bin heute auch in die 39. Ssw gerutscht.
Wir wohnen im 3. Stock und die f├╝hlen sich so heftig an... Dabei war ich vor den Kindern echt super in Form >.<

Wenn ich w├╝sste wie, dann w├╝rde ich so ziemlich ALLES machen, dass es jetzt vorbei w├Ąre mit der Qu├Ąlerei...

Ich glaube, ich w├╝rde es nicht ├╝berstehen wenn die Kleine ├╝berziehen will...