Senkwehen, Wie lange?

Hallo ihr Lieben
Bin aktuell bei 39+3. Seit vorletzter Nacht hab ich (vermutlich) Senkwehen. Sind auszuhalten, aber ich muss sie doch zeitweise schon veratmen. Heute morgen hat sich der Schleimpfropf begonnen zu lösen. War auch beim Arzt, aber der meinte es wäre noch alles ruhig.
Wie lange haben Senkwehen bei euch gedauert bzw wie lange war's dann noch bis zur Geburt?

Liebe Grüße

1

Als der Schleimpropf sich gelöst hat, war 18 Stunden später das Baby da.