Kopfschmerzen in der Frühschwangerschaft - was tun?

Hey Mädels,
ich muss jetzt einfach mal fragen, weil ich es kaum noch aushalte..
Ich hab seit 2 Tagen so extreme Kopfschmerzen und weiß nicht was ich dagegen tun kann, bin im moment in der 6 ssw. Hat jemand einen Tipp??

Bin für alles dankbar. #winke

1

Also ICH nehme IMMER 1/2-1 Ibuprofen, wenn sich von allein nichts tut.

Ab der 29 SSW dann Para.

LG und gute Besserung 🥀🍀

2

Hatte ich am Anfang auch ganz oft, Sind bestimmt die Hormone..

wenn es sehr unangenehm wurde oder ich das Gefühl hatte, es entwickelt sich zur Migräne, habe ich auch eine Ibu 400 genommen. Paracetamol wirkt bei mir gar nicht.

Ansonsten eben das übliche: ausruhen, Kopf- und Nackenmassage, ein entspannendes Bad, frische Luft, ein Nickerchen, etwas Druck auf die Stirn (oder an die Stelle, wo es wehtut) ausüben.. manche empfehlen auch Pfefferminzöl für die Schläfen.

Gute Besserung!

3

Huhu. Schließe mich dir an, gestern waren sie noch erträglich, aber heute kaum aus zu halten. Ich bin aktuell 5+6 also auch 6ssw. Ich bin froh das du gefragt hast 😄 ich hoffe das ich mal eine Paracetamol nehmen kann, wenn es nicht besser wird 🙈 liebe Grüße 🤗

5

ich bin mir da echt unsicher, bei dm gibts doch diese rolle für die schläfe, ich probiere das heute mal aus und gebe dann bescheid :)
denkst du das kommt von der ssw? #kratz

6

Also ich meine es öfter schon gelesen zu haben das es von Hormonantieg kommen kann 😅 naja dann hoffen wir mal das es bald besser wird. Ich hab erst nächste Woche Montag die Chance zu dm zu kommen. Liebe Grüße aus Kreta 😅🤗

weitere Kommentare laden
4

Mir hat Minzöl geholfen, auf Stirn und Nacken reiben und 1 Tasse schwarzer Kaffee. Gute Besserung