Fürchterlicher Juckreitz am ganzen Körper 🥺

Hey ..😊
Eigentlich bin ich eher die stille mitleserin allerdings bräuchte ich echt Hilfe 😖😖

Ich bin in der 15 Woche schwanger und habe seit Anfang an der Schwangerschaft so ein fürchterlichen Juckreiz am ganzen Körper 🥺

Weder Hautarzt noch FA kann mir sagen wodurch genau das kommt ... und im Krankenhaus werde ich immer wieder abgewiesen.

Ich Kratz mich überall blau und Blutig🥺

Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen ...

1

hast du sonst eine allergische neigung?
ich hab das ja auch so mal ganz furchtbar, meist auf stress oder so.
bei mir hilft ceterizin wenn es ganz schlimm ist... ich hatte es auch teilweise blutg, vor allem wo das letztens so heiß war. im moment ist grade ruhe, aber das kommt immer mal wieder. ne wirkliche idee warum oder was dagegen hatte auch noch keiner... aber sonst nehm ich ceterizin bei allergischem jucken, und wenn es hilft...

bisher hat mir mein arzt davon nicht abgeraten, so wenig wie möglich, so viel wie nötig...

2

ich gehe jetzt mla davon aus, dass du die üblichen tips: viel gute feuchtigkeitslotion, wenig und nicht zu heiß duschen usw schon alle durch hast... sonst google mal "was tun bei trockener haut?" das duschzeug von linola reicht bei mir oft auch schon... meine haut ist aber auch in der schwangerschaft extrem trocken und gereizt, auch ohne dies gejucke...

3

Huhu, ich bin jetzt 17.ssw und hatte on der 15. Ssw genaundas selbe und habe mich im schlaf dumm und dusselig gekratzt mein mann ist andauernd wach geworden dadurch. Von heute auf morgen war es wieder weg. Was das war konnte meine fä auch nicht sagen.

4

Ich würde eine Cholestase ausschließen lassen... das habe ich bei einer Mitschwangeren gelesen und ist gar nicht ungefährlich... allerdings hoffe ich für dich, dass es das nicht ist

5

Noch eine Stimme für Cholestase oder eine..PUPP Syndrom.
Lass deine Gallenwerte beim Hausarzt oder bei deiner Hebamme überprüfen.
Bis dahin empfehle ich dir Basenbäder, nicht ölen, Waschungen mit Stiefmütterchentee (aber nicht trinken), und Eubos Hautruhe als leichte Lotion.

6

Eine 2%ige Mentholsalbe hilft gern bei Juckreiz in der Schwangerschaft.

7

Guten Morgen, ich hatte bis vor ein paar Wochen auch fürchterlichen Juckreiz, zu dem Zeitpunkt war ich auch ca. 15ssw.
Auch ich hatte hier im Forum um Tipps gebeten.
Letztendlich hab ich 1 Woche Ceterizin genommen, der Juckreiz ist weg und kam auch nicht mehr wieder.

Ich wünsche dir schnelle Besserung und alles Gute.

LG
Gina

8

Ich habe das auch seit Beginn der Ss, also von Anfang an bis jetzt (17. Woche), immer abends und morgens am schlimmsten.

Meine Hebamme hat mir geraten, vorsichtshalber beim Gyn Blut abnehmen zu lassen: Ergebnisse waren alle unauffällig. Äußerlich war auf der Haut auch nichts zu erkennen.

Deshalb habe ich mich damit abgefunden und versuche, wie schon empfohlen, die Haut zu schonen: nicht zu oft und heiß duschen und baden und manchmal creme ich auch ein (Bin da echt nachlässig, weil ich es hasse wenn alles klebt).

Die anderen Tipps hier sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren.

Gute Besserung!

9

Das hatte ich auch in der 14. & 15. ssw, Juckreiz an Armen und Händen ohne dass man von außen was sah. Ich dachte ich wäre alleine damit aber anscheinend geht es ja vielen Frauen so. Nachts war es auch besonders schlimm. Mir hat das hier gut geholfen, damit hab ich mich morgens und abends eingecremt und jetzt ist es weg.

https://www.eubos.de/hautpflege/haut-ruhe/haut-ruhe-ectoakut-forte-7-ectoin

Ist recht teuer aber hat echt gut geholfen.
Ich hoffe bei dir wird es besser!
LG