33ssw und babykopf im scharmbereich

Seit einer Woche ist der Kopf meiner Tochter so tief im scharmbein das ich es total merke und sehe.
Sogar mein Partner war erschrocken wo er es gesehen/gespürt hat.

Kann das schon was "schlechtes" heißen?

1

Wie?wo hast du es gesehen?also hast du auch gefühlt dass der Kopf schon ganz unten is?und was genau hat dein Mann gesehen?also den Kopf sollte man unten im scheidenbereich nicht sehen...nicht dass dein gbmh verkürzt ist

2

Unten von der Scheide aus sieht man es nicht.
Aber unter dem schwarmbein merkt man ihren Kopf und auch drücken.

3

Meinst du von außen gespürt? Oder hast du das Köpfchen durch die Scheide ertastet?
Von außen kann ich mir schwer vorstellen, dass man da das Köpfchen ertasten kann, da hast du ja das Schambein und die Blase ist auch dort. Vielleicht hast du die ertastet.
Mein Zwerg liegt auch schon tief im Becken aber ich kann da kein Köpfchen von außen ertasten.

4

Von aussen.
Wenn sie ruhig liegt merkt man es auch nicht
Aber sobald sie ihren Kopf dreht dann merkt und sieht man es.
Hab extra mein Partner dazu geholt...damit i nicht rum spinne.

5

OK, keine Ahnung. Ich denke, dass könntest du beim nächsten Termin mal deinen Arzt oder Hebamme fragen.

weiteren Kommentar laden