Übungswehen?

Ich hatte vor Kurzem schon mal etwas dazu gefragt und es lässt mir irgendwie keine Ruhe.

Ich weiß einfach nicht, ob ich Übungswehen habe oder vielleicht schon vorzeitige Wehen, die muttermundwirksam sind und ich merke es nicht.

Ich habe ja immer einen harten Bauch. Nun ist der Bauch ab und zu mal noch härter und mein Rücken tut im Stehen weh, im Sitzen manchmal und im Liegen geht es. Stehen ist an manchen Tagen so unangenehm, Treppensteigen auch.

Ich weiß einfach nicht, wie ich das einordnen soll?! Ich könnte auch nicht ganz klassisch sagen - die mutmaßliche Übungswehe dauert x Minuten. Denn mein Bauch ist eigentlich immer hart. Da lässt sich kein präziser Anfangs- und Endpunkt für das gelegentliche "noch härter" finden 🤷🏼‍♀️

Ich habe irgendwie Schiss, dass mein Zervix sich verkürzt und ich merke es nicht, weil ich meinen harten Bauch nicht richtig einordnen kann 😔

Habt ihr Tipps, Gedanken dazu?

LG Miezii
(20. Ssw mit Zwillingen 💗💙)