Tipps gg extreme übelkeit

Hallo Mädels,

seit etwa einer Woche hat es mich voll erwischt. Ich liege zu Hause und bekomme nichts mehr auf die Reihe. Die übelkeit kommt in Schüben, ist unabhängig von dem was, wie viel, wie oft oder wann ich esse. Ebenfalls unabhängig von tag oder Nacht, morgens oder abends... Ich bin echt am Ende, obwohl ich glücklicherweise nicht brechen muss.

Bitte gebt mir Tipps, was bei euch geholfen hat.
Danke

1

Ingwertee, über den Tag verteilt kleine Portionen essen, Medikamente vom Arzt

2

Nux Vomica. Ist was homöopathisches. Hat bei mir gut geholfen.
3mal täglich 3Kügelchen

3

Hey :-D
also ich hatte richtige Übelkeit mit Erbrechen und auch Kreislaufproblemen. Meine Hebamme meinte über den Tag verteilt immer mal Kleinigkeiten essen, am besten trockene Sachen. Hilft beim Blutzucker und überfordert den Magen nicht mit großen Portionen. Ansonsten hab ich Melonen gegessen, einfach für die Flüssigkeit, da die besser rein gingen als Getränke.
Ansonsten trinke ich seit ein paar Wochen Rotbäckchen Saft. Der hilft mir die Schwankungen im Eisenwert auszugleichen, auch wenn ich keinen Mangel hab.
Dann kannst du noch Akupressurbänder versuchen, allerdings musst du da schauen ob die dir was bringe. Bei mir wurds nur schlimmer dadurch.
Akupunktur hingegen hat bei mir Wunder gewirkt, da wars allerdings auch nicht ohne bei mir, gerade auch was das Brechen anging.

Im extremen Fall frag deinen FA nach Medikamenten, z.B. Vomex.

Ansonsten behalte mal im Auge ob du eventuell auf bestimmte Lebensmittel reagierst. Bei mir waren es Milch und Joghurt. Kakoa z. B. ging hingegen.

Hoffe es hilft dir etwas und noch eine schöne Kugelzeit #winke
nakaomi93 mit 🌸 (30.SSW)