Geschlecht verraten in der 11.SSW

Hallo zusammen, ich komme gerade vom FA. bin 10+1 und wir wollten uns das Geschlecht nicht sagen lassen.
Nun hat sich die Ärztin tatsächlich verquatscht und ich bin total wütend. Das darf doch nicht passieren,oder?
Ich war heute auch das erste mal bei ihr nach unserem Umzug in die neue Stadt und leider stimmt die Chemie zwischen uns auch nicht. Was mache ich denn nun?

2

Also 1. dürfte sie das Geschlecht vor Ende der 12.ssw nicht verraten. 2. ist die Chance jetzt schon ein eindeutiges Geschlecht zu erahnen äußerst gering.
Wenn du generell unzufrieden bist musst du dir einen neuen FA suchen.

1

Guten Morgen😊
Das darf natürlich absolut nicht passieren, aber letztendlich sind Fehler menschlich.
Ich persönlich finde es so wichtig das die Chemie zwischen FA und Patientin stimmt. Wenn du dich nicht wohl fühlst, würde ich mich nach einem anderen FA umsehen.
Die SS kann wohl nur einmal pro Quartal abgerechnet werden was für manchen FA ein Grund ist nein zu sagen,aber ich würde es dennoch versuchen. Ansonsten dann eben ab nächstem Quartal direkt einen anderen suchen dem du mehr vertraust. Schildere dein Problem ganz ehrlich wenn du den Termin vereinbarst, ich denke das können vielen dem Fall verstehen und vllt hast du dann eher Glück schnell einen zu finden.
Was das Geschlecht angeht kannst du leider nichts mehr dran ändern. Freu dich drüber das es dem kleinen Mäuschen gut geht, ändern kannst du es jetzt leider Nicht mehr

Liebe Grüße 🌷

3

Sorry, das es du gelaufen ist. Aber ist es mit US überhaupt möglich das Geschlecht so früh zu sehen?

Ich sage das nur weil ich eine FG in der 15. Woche hatte. Ich war definitiv mit einem Mädchen schwanger (genetisch nachgewiesen). Aber bei der kleinen konnte ich definitiv etwas sehen das aussah wie ein Penis. Im US kann ich mir nicht vorstellen, daß man das da fehlerfrei sehen kann. Und das war in der 15. Woche

4

Guten Morgen,
Das ist echt ärgerlich und sollte wirklich nicht passieren. Zumal die Ärzte das Geschlecht vor 14+0 eigentlich gar nicht rausgeben dürfen. Naja passiert ist passiert... ABER mein FA konnte in der 15.SSW immer noch nicht 100%ig sagen was es wird, obwohl per Bluttest feststand, dass es ein Mädchen wird. Er meinte er würde auch Richtung Mädchen tendieren, aber festlegen würde er sich noch überhaupt nicht und würde es mir so ohne Test auch nicht mitteilen. Mittlerweile hat sich die Dame aber im US bestätigen lassen 😉

Wenn du dich dort nicht wohl fühlst, dann würde ich auch wechseln. Du siehst deine FA noch so oft in der Schwangerschaft, da muss man einfach Vertrauen haben. Ruf doch einfach mal bei anderen an, ob sie dich trotz Quartal noch nehmen und wenn nicht Wechsel zum kommenden Quartal.

Liebe Grüße und noch eine schöne Kugelzeit
nakaomi93 mit 🌸 (30.SSW)

6

Entschuldige ich korrigiere. Ab der 12. Woche darf per US das Geschlecht mitgeteilt werden. Per Bluttest bei 14+0

7

Danke

weitere Kommentare laden
5

Oh das ist sehr schade. Habt ihr es vorher ausdrücklich zu ihr gesagt?

Merkwürdig, dass sie jetzt schon die Tendenz zu einem Geschlecht nennt. Sogar nach eindeutigem Ergebnis von Bluttests darf der Arzt das erst zu Beginn der 14. SSW (bitte korrigieren) sagen, weil es gesetzliche vorgeschrieben ist. Grund ist, dass es Paare/Frauen gibt, die ihr Baby aufgrund des Geschlechts abtreiben würden.

Andererseits könnt ihr leider nichts mehr ändern, außer euch bewusst sein, dass das absolut nicht unbedingt der Fall sein muss, weil man so früh wirklich eigentlich kaum was erkennt. Sind die Genitalien da überhaupt schon in irgendeiner Form ausgebildet?

Vielleicht findest du ja eine neue Ärztin. Sowohl aufgrund des Quartals als auch in Bezug auf den immensen Ärztemangel insbesondere in Grossstädten, ist es natürlich teilweise ein Ding der Unmöglichkeit. Drücke aber die Daumen 🤞🏻

8

wie hat sie denn reagiert, als ihr dann gesagt habt, dass ihr es ja gar nicht wissen wolltet? war sie da nett u hat sich entschuldigt?

ich würde mir auch wen anderen suchen, wenn die Chemie wirklich nicht passt! andererseits kann der erste Eindruck auch täuschen u es ist beim nächsten mal eh vollkommen in Ordnung!

darf ich dich noch fragen, warum ihr euch überraschen lassen wollt? ich kenne so wenige u daher auch nicht wirklich die Beweggründe! interessiert mich einfach! :-D

10

Ich bin zwar nicht die TE aber ich antworte trotzdem mal. Wir lassen uns auch überraschen. Es ist unser drittes Kind. Bei den anderen beiden wussten wir was es wird. Ich will einfach mal schauen wie es sich anfühlt wenn man es nicht weiß. Die Aufregung wenn man es erst nach der geburt erfährt. Irgendwie wie ein blind date. Man weiß nicht wer da kommt. Verstehst du wie ich es meine? Die beiden anderen hab ich in der Schwangerschaft schon mit Namen angesprochen. Diesmal ist es halt das böhnchen. Weil mein Mann nicht mitkommt zur geburt haben wir einen Namen für ein Mädchen und einen für einen jungen.

12

danke dir für deine Antwort! es ist echt so interessant!
glaube auch, dass das voll aufregend ist, wenn man erst bei der geburt das Geschlecht erfährt!

wir bekommen Zwillinge und mir waren die Geschlechter nie wichtig, wollte immer nur wissen, ob sie eh gesund sind! u sie haben auch erst recht spät gezeigt, was sie sind!
war dann aber doch auch neugierig u eigentlich ging es mir am meisten um die Namen! 4 Namen zu überlegen wäre echt eine große Herausforderung gewesen! u wollte nicht nur neutrale Sachen kaufen! #verliebt
die Ärzte waren allerdings auch immer so extrem gespannt u haben so mitgefiebert u sich gefreut, wenn sie gezeigt haben, was sie sind!
wobei ich die beiden auch immer noch nicht mit dem Namen anspreche!

alles gute weiterhin!!!

weiteren Kommentar laden
9

Hast du der Ärztin das direkt heute nochmal gesagt, dass du es nicht wissen möchtest? Ich muss das meiner Ärztin zu Beginn von jedem Gespräch sagen. Sie hat so viele Patientinnen. Da kann sie sich unmöglich merken wer es wissen will und wer nicht. Wie hier schon ein paar geschrieben haben ist es in der Woche eher nicht sicher zu sagen und nach gesetzlichen Vorgaben hätte sie es gar nicht sagen dürfen.

Wenn du generell unzufrieden bist, dann wechsel. Der nächste Termin ist ja sicher erst in vier Wochen und das ist ja dann schon im nächsten Quartal.

11

Ja, bis 12+0 darf man das Geschlecht nicht sagen. Wenn sich der Arzt natürlich sicher, ist, dass das Kind gewünscht ist, kann er das auch mal früher sagen. Mein Gyn hat mir das Geschlecht unserer Tocher im Bauch auch schon vor Vollendung der 12. Ssw genannt.
Es liegt ja wohl auf der Hand, dass die Ärztin entweder 100%ig das Geschlecht aufgrund eines NIPT wusste und es bei einem Vorsorgeultraschall versehentlich gesagt hat, oder es einfach eine Tendenz war, die sie anhand des kleinen Nip entstanden ist. Erfahrene Gynäkologen können nämlich anhand der Lage bzw Zeigerichtung dieses kleinen Nip eine recht gute Prognose erstellen. Bei meinem Gyn hat es bisher immer gestimmt und das hat er vier mal schon bei mir gemacht. Jedes Mal ein Treffer.
Wenn du dich nicht wohlfühlst mit deiner Gyn, dann solltest du definitiv einen anderen Gynäkologen finden. Gerade in dieser Fachrichtung ist es wichtig, dass man sich als Patient wohlfühlt.

16

Nub, entschuldigt Nub, nicht Nip

14

Hallo,

Wie hat sie sich denn verquatscht? War es mit "er" oder "sie"? Das hat nicht zwingend etwas zu sagen! Viele FAs sagen lieber "sie" (wie "die kleine Maus" oder so) oder "er" (wie "der Fetus") weil das menschlicher ist als "es". Verraten dürfen sie das Geschlecht zu diesem Zeitpunkt rechtlich noch gar nicht und ermitteln können sie es auch nur schwer und unsicher (Die Nub-Theorie kann angewandt werden aber das braucht Erfahrung und Mühe und ist nicht sicher!). Ich könnte mir deshalb vorstellen, dass sie sich gar nicht wirklich verplappert hat. Mein Mann und ich bekommen ein Überraschungsei (nichtmal freiwillig aber es zeigt sich nicht und die 3 großen Ultraschalls sind schon längst fertig 😅) und bei uns denken auch immer ständig Leute, wir wüssten es insgeheim und hätten uns verplappert, weil wir bspw mal "sie" und mal "er" sagen bzw inzwischen meistens "sie" weil das zum Spitznamen passt, den ja fast jeder von Anfang an für die Phase im Bauch hat (so wie "Krümel" "Böhnchen" etc). Dabei haben wir echt keinen Schimmer ;)

Lg